24

Die Zahl

Drucken
Teilen

Jahre läuft ein Server angeblich bereits ununterbrochen. Damit dürfte er einer der ältesten laufenden Server sein. 1993 hatte der Anwendungsarchitekt Phil Hogan einen fehlertoleranten Stratus-Server aufgesetzt und gebootet. Seither läuft er angeblich rund um die Uhr. Laut Hogan wurden einige Platten, Laufwerke und Netzteile in dem Stratus XA/R10 seither ausgetauscht, doch dürften noch etwa vier Fünftel des Systems original sein. Stratus baut Server, die aus Standardkomponenten bestehen. Jedoch sind diese redundant ausgelegt. Das bedeutet, dass auch im laufenden Betrieb Komponenten ausgetauscht werden können. Der Server steht in Dearborn im US-Staat Michigan und rechnet für den Stahlproduzenten Great Lakes Works EGL. Ursprünglich hatte man laut Hogan um die Jahrtausendwende herum gedacht, «es wäre vielleicht Zeit, die Hardware zu erneuern, aber wir haben es damals einfach nicht geschafft». Der Server habe nie Anlass zur Sorge gegeben. Er läuft mit einer älteren Version des Stratus-Betriebssystem VOS. Die Software habe etwa seit 2000 kein Update bekommen und sei dennoch extrem stabil. (bor)