Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

1,4

Die Zahl

Punkte besser steht die Schweizer Wirtschaft punkto Ansehen da. Um so viel hat sich ihr Reputationswert im ersten Quartal verbessert, wie der aktuelle Reputationsmonitor Wirtschaft zeigt. Der Wert liegt nach dem Anstieg nur noch leicht im Minus bei –1,4. Die Reputation der Schweizer Wirtschaft wird über Bewertungen gemessen, die via die Schweizer Medien veröffentlicht wurden. Die Experten des Forschungsinstituts für Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) der Universität Zürich werteten die Berichte zu 100 Unternehmen aus 17 Sektoren in ausgewählten Tages-, Sonntags- und Wochenzeitungen sowie Fernsehbeiträgen aus. Ein Wert von +100 bedeutet beispielsweise, dass ein Unternehmen im jeweiligen Zeitraum in den Medien ausschliesslich positive Bewertungen erfahren hat. Umgekehrt gilt, dass ein Unternehmen mit einem Wert von –100 nur negative Bewertungen erhalten hat. Das Ansehen der Realwirtschaft liegt seit dem Frankenschock von Anfang 2015 zum ersten Mal wieder im positiven Bereich. Es hat gegenüber dem Vorquartal um 1,7 Reputationspunkte zugenommen. Weniger zulegen konnte die Finanzwirtschaft, nämlich nur um 0,6 Punkte. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.