1,3

Die Zahl

Drucken
Teilen

Prozent sind die Angebotsmieten in der Schweiz vergangenes Jahr gesunken. Das war der erste Rückgang seit dem Jahr 2000, wie die UBS schreibt. Neubaumieten seien 2016 gar um 3,4 Prozent gefallen. Für das laufende Jahr erwartet die Grossbank einen weiteren Rückgang der Angebotsmieten um 1 Prozent. Das Hoch am Immobilienmarkt sei vorbei, sagt UBS-Immobilien­spezialist Claudio Saputelli. Vom Markt gebe es nur noch schwache Impulse. So lägen die Preise mittlerweile massiv unter dem zehnjährigen Durchschnitt. Gleichzeitig stiegen die Leerstände von Mietenwohnungen, was Druck ausübt auf die Mieten. «Der Immobilienmarkt Schweiz befindet sich im Abschwung», sagt Saputelli. (sda)