1

Die Zahl

Drucken
Teilen

Milliarde Dollar investiert Ford in Künstliche Intelligenz (KI) und selbstfahrende Autos. Der zweitgrösste US-Autobauer verteilt die Investition auf die kommenden fünf Jahre und übernimmt dabei auch die Mehrheit an der auf KI spezialisierten Firma Argo aus Pittsburgh. Ford will wie andere Autobauer autonome Fahrzeuge zum Jahr 2021 auf die Strasse bringen. Ford hatte am Wochenende angekündigt, man wolle mit Hilfe von Argo eine neue Softwareplattform für Roboterwagen entwickeln. Diese Technologie könnte dann möglicherweise auch an andere Firmen lizenziert werden.

Gegründet wurde Argo von Brian Salesky, der lange für die Hardware der Google-Roboterwagen zuständig war, und einem der führenden Entwickler von Software für autonomes Fahren bei Uber, Peter Rander. Ford hat unter anderem schon die auf Entwicklung selbstlernender Maschinen spezialisierte Firma Saips aus Israel gekauft. (dpa)