Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

WirtschaftAlles anzeigen

Bald gibt es keinen Zins mehr auf dem UBS-Sparkonto – andere Banken dürften folgen

Den Sparern bläst ein immer härterer Wind ins Gesicht. Seit Jahren verdienen sie kaum noch Geld mit ihren Sparkonten, in wenigen Tagen gibt es gar nichts mehr. Zumindest bei der UBS. Und: Kleinere Banken orientieren sich an den grossen.
Beat Schmid

Die USA holen zum Schlag gegen Huawei aus – acht wichtige Fragen für Handy-Besitzer

Die USA holen zum Schlag gegen Huawei aus: Google darf die Handys der chinesischen Firma künftig nicht mehr mit Software beliefern. Was das für den Nutzer heisst – und wie China den Konflikt eskalieren lassen könnte.
Von Raffael Schuppisser

Ein ehemaliger Sek-Lehrer entwickelt Software-Lösungen für Schulen

In einer Schule werden nicht nur Informationen vermittelt, es fallen auch viele Informationen rund um den Schulbetrieb an. Das Ostschweizer Unternehmen Pupil verspricht, die Koordination zu erleichtern. Es ist für den Preis Startfeld Diamant nominiert.
Sarah Bünter

Rivella expandiert und übernimmt Vitaminwasser

Der Getränkehersteller Rivella macht einen Expansionsschritt und übernimmt das Zürcher Unternehmen Fluidfocus. Zu diesem gehört unter anderem die Marke Focus Water. Zum Kaufpreis macht Rivella keine Angaben.

Filialabbau ist ihnen egal: Das verlangen Kunden von den Banken

Wenn Banken grobe Fehler machen und Filialen abbauen, lässt das die Kunden kalt. Sie erwarten tiefe Gebühren und wollen Konten anderer Banken ins E-Banking einbinden. Nun erfüllen die Banken zumindest einen Wunsch.
Maurizio Minetti

Das WEF verteidigt seine Marke gegen Konkurrenz aus Zürich

Das World Economic Forum gewinnt vor Gericht gegen eine Ex-Mitarbeiterin. Diese lancierte das Zurich Economic Impulse und wurde damit zur Konkurrentin.
Andreas Maurer

Sprachassistenz: Amazons Alexa drängt nun auch in Autos

Amazon versucht seine Sprachassistentin Alexa auch in Autos zu etablieren. Die Industrie erhofft sich in selbst fahrenden Wagen mehr online einkaufende Fahrer und freut sich über eine neue Flut an auswertbaren Kundendaten.
Adrian Lobe

Behörden drücken beide Augen zu: Bluewin-Portal sorgt für Aufregung

Die Swisscom-Tochter wird redaktionell ambitionierter und holt neue Journalisten an Bord – trotz Medienverbot.
Beat Schmid

810'000 Franken für Helsana-CEO: Bei neun der zwölf grössten Versicherer sind die Chefsaläre gestiegen

Die meisten Chefs der grössten Krankenkassen in der Schweiz haben im vergangenen Jahr mehr verdient. Die Vergütungen kletterten um bis zu 18 Prozent. Nach welchen Kriterien sich der Bonus bei den Krankenversicherungen wie Helsana bemisst, ist nicht bekannt.
Andreas Möckli

Rapperswiler Weidmann-Gruppe forciert den Einsatz von Cellulose

Natürliche Rohstoffe als Ersatz für Kunststoff sollen das Geschäft der Technologiegruppe ankurbeln.
Thomas Griesser Kym

Unia-Präsidentin soll zurücktreten

Der Machtkampf in der grössten Gewerkschaft der Schweiz erreicht die nächste Stufe: Ein Mitglied des Zentralvorstands listet die internen Probleme in einem Bericht auf und greift die höchste Unia-Frau an.
Andreas Maurer

In der Küche brennen die Preise an: Bekanntes Geschäft für Kücheneinrichtungen schliesst

Das Krienser Kücheneinrichtungsgeschäft Waser gibt im Sommer den Betrieb auf. Die Schliessung macht den unerbittlichen Preiskampf deutlich, der in der Branche tobt.
Rainer Rickenbach

Stadler ist auf Zack: Stuttgart bestellt weitere Schienenfahrzeuge

Stadler erhält bald Aufträge im Gesamtwert von 120 Millionen Franken. Die Stuttgarter Strassenbahnen AG will dafür weitere 20 Stadtbahnen sowie, für die «Zacke», drei Zahnradbahnen beschaffen.
Thomas Griesser Kym
Interview

Wirtschaftsprofessor Mathias Binswanger über den Kapitalismus: «Wir befinden uns in einem Dilemma»

Am Kapitalismus beisst man sich die Zähne aus, sagt Ökonom Mathias Binswanger. Die Gesellschaft müsse sich Gedanken darüber machen, wie Wachstum und Glück vereint werden können.
Interview: Christoph Bopp

Boeing: Update für Steuerungs-Software für 737 Max abgeschlossen

Nach zwei Abstürzen von Flugzeugen des Typs 737 Max gerät Boeing in die Kritik. Dann entwickelt der US-Luftfahrtkonzern ein Update für die Software, die die Abstürze möglicherweise verursacht hat. Wieder abheben dürfen die Boeing 737 Max vorerst aber trotzdem nicht.
Kommentar

Milliardenstrafe gegen Banken: Bonanza war gestern, Kartelle sind ein Evergreen

Die Tricksereien der Banken waren ein gigantisches Verlustgeschäft. Trotzdem wird man sie irgendwann in anderer Form wieder sehe
Daniel Zulauf
Kommentar

Neuer Regeln für die Hypothekenvergabe: Der Immobilienmarkt als Stresstest

Am Immobilienmarkt zwingt der Staat die Banken mehr oder weniger offen dazu, die eigenen Regeln zu verschärfen. Erst in einigen Jahren wird man wissen, ob diese schweizerische Form der «Selbstregulierung» den Stresstest besteht.
Niklaus Vontobel

Spitzen-Cheflöhne bei UBS und Credit Suisse: Tiefe Rendite, hohe Löhne

UBS und Credit Suisse zahlen ihren Chefs weiterhin Spitzenlöhne, obwohl sie den Anschluss an die internationale Branchen-Elite verloren haben.
Niklaus Vontobel und Beat Schmid

Novartis-Tochter Sandoz wird in den USA Preisabsprache vorgeworfen

Die Novartis-Tochter Sandoz ist ins Visier der US-Justiz geraten. Es geht um Verschwörung.

Schluss mit PET-Flaschen im Müll – der Pöstler soll die Flaschen mitnehmen

In fünf Gemeinden läuft während sechs Monaten ein Pilotprojekt: Der Pöstler entsorgt die PET-Flaschen. Ein Mehraufwand für die Post.
Sarah Kunz

Air France streicht bis zu 465 Stellen

Wegen roter Zahlen im Inlandsgeschäft will die Fluggesellschaft Air France bis zu 465 Stellen streichen. TGV-Hochgeschwindigkeitszüge seien inzwischen der Hauptkonkurrent in Frankreich geworden, teilte die Airline am Montag in Paris mit.

Treibstofflieferant unter Beschuss: «Es ist wohl so, dass wir Probleme hatten»

Die Ereignisse um einen Treibstofflieferanten spitzen sich zu: Die Behörden haben Hinweise erhalten, dass ein Test des Tanklagers verfälscht wurde. Zudem soll der Geschäftsführer Ex-Angestellten nachsteigen, die mit der Justiz reden.
Roland Schäfli
Interview

Millionenteure Gentherapien? So will Roche-Chef Severin Schwan der Empörung vorbeugen

Roche-CEO Severin Schwan sorgt sich über die Empörung, die millionenteure Gentherapien auslösen werden. Bei der Rekrutierung von Fachkräften sieht er China im Aufwind.
Beat Schmid und Andreas Möckli
Interview

Professor Schaltegger zur Steuer-AHV-Vorlage: «Das wird die Schweiz auseinanderreissen»

Wirtschaftsprofessor Christoph Schaltegger ist ein scharfer Kritiker der Unternehmenssteuerreform. Trotzdem sagt er nicht kategorisch Nein zur Abstimmungsvorlage.
Interview: Daniel Zulauf

Rückschlag für Uber an der Börse

Uber hat sich mit der Ausgabe neuer Aktien rund 8,1 Milliarden Dollar bei Anlegern besorgt. Doch die Erwartungen waren noch deutlich höher gewesen.
Renzo Ruf, Washington

Stillstand im Handelskrieg zwischen USA und China

Die Verhandlungen über einen amerikanisch-chinesischen Handelspakt gingen am Freitag ergebnislos zu Ende. Zuvor hatte US-Präsident Donald Trump neue Strafzölle auf chinesischen Importen beschlossen.
Renzo Ruf, Washington

Zur Not Geld drucken

SNB-Präsident Thomas Jordan sieht den Franken noch immer überwertet. Zinsanhebungen sind nicht in Sicht.
Stefan Borkert

St.Gallen Symposium: «Auge um Auge macht die ganze Welt blind» – der Handelskrieg könnte noch lange dauern

Die Strafzölle, mit denen sich die USA und China gegenseitig eindecken, sind schädlich. Dennoch setzt Donald Trump immer wieder noch einen drauf. Warum tut er das, und wie geht es weiter? An einem Panel am Symposium St.Gallen zeigt sich: Der Schlüssel zur Lösung liegt darin, dass die Länder zuerst ihr eigenes Haus aufräumen.
Thomas Griesser Kym

Investorin Anna Ryott kämpft für eine bessere Welt: «Ich bin eine besorgte Optimistin»

Die zweckmässige Verwendung von Kapital ist das Leitthema des diesjährigen St.Gallen Symposium. Die Schwedin Anna Ryott versucht Nachhaltigkeit mit Rendite zu verknüpfen. Und sie sagt, warum sie, anders als ihre Landsfrau Greta Thunberg, nicht mit dem Zug in die Schweiz gereist, sondern geflogen ist.
Thomas Griesser Kym

Uber bereitet der Schweiz noch Kopfschmerzen

Der US-Konzern feiert den Börsengang. Doch die Schweiz bereitet Uber Kopfschmerzen, wie nun Finanzdokumente zeigen. Und die hiesigen Taxi-Fahrer haben den Kampf noch nicht aufgegeben – im Gegenteil.
Andreas Möckli und Benjamin Weinmann

Rigi Bahnen und CEO Stefan Otz gehen getrennte Wege

Wegen unterschiedlicher Vorstellungen bezüglich Unternehmensführung und -entwicklung haben sich die Rigi Bahnen von ihrem CEO Stefan Otz getrennt. Der 53-Jährige war seit 2016 beim Unternehmen tätig, das zuletzt wegen Ausbauplänen Kritik geerntet hatte.

Zahlen und Fakten zum Uber-Börsengang

Die Erfolgsstory von Uber erreicht am Freitag in New York einen Höhepunkt. Doch es gibt einen grossen Abwesenden.
Renzo Ruf, Washington

Diskretion auf dem Campus der Vielfalt

Vier Millionen Franken beträgt das Budget. 1000 Teilnehmer aus 110 Nationen treffen sich am 49. St.Gallen Symposium. 450 freiwillige Helfer sind im Einsatz.
Stefan Borkert

Neuausrichtung bei Nestlé: In Basel verschwinden 100 Stellen

Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé kündigt den Abbau von 100 der 177 Stellen in Basel an. Die Marke «Le Parfait» soll verkauft werden und bei «Thomy» will man die Kräfte bündeln.
Daniel Zulauf

Pech für St. Gallen Symposium: Auch Kramp-Karrenbauer sagt ab

Nach Bundesrat Ignazio Cassis muss auch Annegret Kramp-Karrenbauer auf einen Auftritt am St. Gallen Symposium verzichten – aus gesundheitlichen Gründen.
Jürg Ackermann

Ein Ratgeber für Firmen: «Profitable Lösungen für die Probleme der Menschen generieren anstatt Profit»

Unternehmen sollen nicht mehr in erster Linie nur nach Gewinn streben, sondern auch gesellschaftliche Aufgaben erfüllen. Dafür plädieren namhafte Wirtschaftsführer an einem Panel am Symposium St.Gallen. Rezepte gibt es viele, doch das Umdenken und den Blick aufs grosse Ganze schärfen brauchen auch Zeit.
Thomas Griesser Kym

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.