Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wirtschaft

Gesucht: Piloten ohne Erfahrung

Die Fluggesellschaften Swiss und Edelweiss Air suchen zurzeit händeringend neue Co-Piloten. Die Konkurrenz im deutschsprachigen Markt führt dazu, dass die Bewerbungskriterien so tief sind wie nie zuvor.
Roger Ackermann

Goldman Sachs kündigt Chefwechsel an: Teilzeit-DJ kommt an Spitze

Die Investmentbank Goldman Sachs macht den geplanten Wechsel an ihrer Spitze offiziell: Lloyd Blankfein wird Ende September als Konzernchef zurücktreten und zum Jahresende den Verwaltungsratsvorsitz abgeben.

Fluggesellschaft Helvetic mit Riesenbestellung von neuen Fliegern

Die Fluggesellschaft Helvetic Airways macht eine Riesenbestellung von neuen Fliegern. Die Airline des Investors Martin Ebner hat eine Absichtserklärung für den Kauf von bis zu 24 neuen Embraer-Maschinen des Typs 190-E2 unterzeichnet.
Weitere Artikel
Ein Burger, der aus Zellen gezüchtet wurde. (Bild: PD)

Bell setzt auf Fleisch aus der Petrischale

Der Schweizer Nahrungsmittelverarbeiter Bell steigt in das Segment «kultiviertes Fleisch» ein. Dabei handelt es sich um Fleisch, das nicht von geschlachteten Tieren stammt.
Das Wellness-Hostel 4000 in Saas-Fee wurde aus einer Public-Privat-Partnerschaft finanziert. (Bild: Maxime Schmid/Keystone (19. September 2014)

Erlebnisferien als Umsatztreiber

Die Schweizer Jugendherbergen erholen sich gerade vom Frankenschock. Schweizer Gäste kommen immer mehr. Bei den ausländischen Gästen soll es bald auch wieder besser laufen.
Andreas Lorenz-Meyer
Ist seit Anfang Jahr in chinesischen Händen: die Schweizer Traditionsmarke Bally. (Bild: Jacobo Raule/Getty

China steht im Gegenwind

Chinesische Unternehmen drosseln ihre Kauflust in Europa. In der Schweiz kauften sie seit Jahresbeginn sieben Unternehmen oder erwarben namhafte Beteiligungen daran.
Rainer Rickenbach

Oerlikon und Ruag kooperieren enger bei 3-D-Druck für Raumfahrt

Schweizer Kooperation für die Raumfahrt: Das Technologieunternehmen Oerlikon und der staatliche Rüstungskonzern Ruag wollen bei 3-D-gedruckten Raumfahrtkomponenten enger zusammenarbeiten.

Gerangel im Reich des Glamours

In den Pariser Nobelboutiquen klingelt die Kasse. Louis Vuitton und Gucci, Hermès und Chanel fahren immer höhere Umsätze und Gewinne ein. Doch die französischen Markenchefs wollen mehr als Geld.
Stefan Brändle, Paris

SBB gelangen wegen Aufteilung des Bahn-Fernverkehrs vor Gericht

Die SBB gelangen wegen der vom Bundesamt für Verkehr geplanten Aufteilung der Bahn-Fernverkehrskonzession vor Bundesverwaltungsgericht. Es gehe um die Rechtssicherheit für einen verkehrspolitischen Systemwechsel, begründen sie diesen Schritt.

Nachfrage nach Uhren und Mode wächst laut Experten weiter

Die globale Nachfrage nach Luxusgütern dürfte im Jahr 2018 weiter zunehmen. Getrieben durch die grosse Kauflust von jungen chinesischen Konsumenten soll der Umsatz laut einer Studie um 6 bis 8 Prozent wachsen. Europa hinkt allerdings hinterher.

Uber-Landeschef hält fest: Fahrer wollen nicht angestellt sein

Der Status von Uber-Fahrern ist in der Schweiz noch immer ungeklärt. Für Uber-Landeschef Steve Salom ist klar: Die Fahrer sind selbstständig erwerbend und nicht angestellt, wie er in einem Interview mit dem «SonntagsBlick» festhält.
Matthias Baumann am Hauptsitz in Suhr inmitten von Atelier-Pfister-Exponaten. Das Unternehmen fördert Schweizer Jungdesigner, welche internationale Präsenz erreichen. Bild: Roger Grütter (28. Juli 2018)
Interview

Möbel-Pfister-CEO: «Unsere Konkurrenz sind die Ferien»

Der Ausverkauf überfordert ihn, trotzdem ist er wichtig fürs Geschäft: Möbel-Pfister-CEO Matthias Baumann über gutes Design, Schnäppchenjäger und weshalb ihm Städtereisen und Gadgets mehr Sorgen bereiten als Ikea und Co.
Edith Arnold
Blick in ein Rechenzenter von Google im amerikanischen Douglas County. (Bild: EPA)

Die schmutzige Seite der Like-Maschinerie

Datensicherheit ist in Zusammenhang mit dem Internet ein riesiges Thema. Vergessen geht, dass die Tech-Konzerne riesige Mengen an Wasser benötigen. Das hat zu ersten Aufständen geführt.
Adrian Lobe
Die USA verhängten Anfang Juni Zölle auf Stahl und Aluminium, von denen auch die Schweiz betroffen ist.(AP/Markus Schreiber)

Weshalb die Schweiz sich selbst keinen Gefallen macht

Donald Trump bricht mit der Anrufung von Artikel 21 des Zoll- und Handelsabkommens ein Tabu. Nun steigt auch die Schweiz in den Ring.
Daniel Zulauf
Felix Frei. (Bild: PD)

Böse Worte: Humankapital

In «Böse Worte» spiesst der ­Zürcher Organisationspsychologe Felix Frei mit spitzer Feder zeitgeistige Begriffe aus der Managersprache auf.
Felix Frei
Michael Cohen, der ehemalige Anwalt von US-Präsident Donald Trump, nach der Hausdurchsuchung durch das FBI. Bild: Yana Paskova/Getty (New York, 13. April 2018)

Schwere Vorwürfe an Novartis

Der Pharmakonzern soll falsche Aussagen in der Affäre um Ex-Trump-Anwalt Michael Cohen gemacht haben. Die Geschäftsbeziehung zwischen den Parteien soll intensiver gewesen sein als bisher zugegeben.
Andreas Möckli
Hüppen sind mit Schokolade gefüllte Biscuit-Rollen und eine Zürcher Spezialität. (Bild: PD)

Luzerner Biscuithersteller Hug bäckt ab 2019 auch eine Zürcher Spezialität

Die Hug AG schluckt auf 1. Januar 2019 den kleinen Hüppen- und Waffelproduzenten Hardegger Hüppen in Fahrweid (ZH) mit acht Mitarbeitern.
Marc Benedetti

Migros Bank wächst und erzielt im Halbjahr höheren Gewinn

Die Banktochter des Detailhandelsriesen Migros, die Migros Bank, ist in der ersten Jahreshälfte 2018 gewachsen und hat auch mehr verdient.

Ems-Chemie wächst weiter und erhöht die Dividende

Der Spezialchemiekonzern Ems ist im ersten Halbjahr 2018 weiter gewachsen. So stieg der Umsatz von Januar bis Juni um 12,5 Prozent auf 1,20 Milliarden Franken.

Wegen Körperpuder: Johnson & Johnson soll in Asbest-Prozess 4,7 Mrd Dollar zahlen

Im Prozess um mutmasslich krebserregendes Puder hat eine Geschworenenjury im US-Bundesstaat Missouri den Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson (J&J) am Donnerstag zur Zahlung von 4,69 Milliarden Dollar verpflichtet. Das Geld sollen 22 Frauen erhalten.
Die Krankenkassen-Prämien dürften 2019 moderat ansteigen. (Bild: Boris Bürgisser)

Nicht so schlimm wie auch schon

Santésuisse prognostiziert einen Kostenanstieg von vergleichsweise bescheidenen 3 Prozent für das kommende Jahr. Grund dafür sind weniger Einsparungen als Verlagerungen von Kosten.
Balz Bruder
Eine Mitarbeiterin von Amazon Fresh in München. (Bild: PD)

Tegut hat sich aufgefrischt: Die Migros-Tochter kooperiert mit Amazon

Die süddeutsche Supermarktkette Tegut hat alle Läden modernisiert und macht dank einer Onlinekooperation mit Amazon erste Gehversuche ausserhalb ihres Stammgebiets.
Thomas Griesser Kym

Apple frischt Chips und Tastatur in teureren Macbook-Modellen auf

Apple frischt die teureren Versionen seiner Macbook-Pro-Notebooks mit neuen Chips auf - und reagiert dabei auch auf Nutzer-Beschwerden über die Tastaturen. Das erneuerte MacBook Pro habe eine «leisere Tastatur der dritten Generation» bekommen, wie Apple mitteilte.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.