Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WirtschaftAlles anzeigen

Hapimag: Offenlegung bleibt Knackpunkt

Ein wenig Tauwetter herrscht in der vereisten Beziehung zwischen Aktionären und Management von Hapimag. Das Pièce de Résistance aber bleibt, die Offenlegung der Geschäftszahlen der einzelnen Ferienresorts.
Raphael Bühlmann

Der Bund verzichtet auf ein Blockchain-Gesetz

Der Bundesrat will die Blockchain-Branche nur so stark regulieren, wie nötig. Er peilt darum nur punktuelle Anpassungen in bestehenden Gesetzen an und verzichtet auf eine umfassende Regelung. Missbräuche sollen aber rigoros bekämpft werden.
Livio Brandenberg

Der Neue ist ein Insider: Nach Heinz Hubers Abgang zu Raiffeisen ernennt  die Thurgauer Kantonalbank Thomas Koller zum neuen Chef

Thomas Koller steht als neuer Geschäftsleiter der Thurgauer Kantonalbank für Kontinuität. Er kennt das Institut in- und auswendig und tritt sein Amt gerade rechtzeitig an, um bei der Strategieüberprüfung mitzuwirken.
Aktualisiert
Thomas Griesser Kym

Weltmarktführer bei Zahnradbahnen: Stadler baut eine neue Zacke

Bald 40 Jahre alt sind die Züge der Stuttgarter Zahnradbahn. Nun muss Ersatz her: Stadler als einziger namhafter Hersteller fertigt drei Fahrzeuge.
Thomas Griesser Kym

Der Blockchain-Bericht ist da: Bundesrat verzichtet auf ein Gesetz

So wenig regulieren wie möglich, Missbräuche aber rigoros bekämpfen. So lässt sich der lang erwartete Bericht des Bundesrates zum Thema Blockchain zusammenfassen. Dennoch werden einzelne Bestimmungen angepasst.
Livio Brandenberg

SNB verzichtet auf Experimente

In der Schweiz deutet nach wie vor nichts auf ein baldiges Ende der Negativzinsen hin. Die Schweizerische Nationalbank hat mit ihren Entscheiden ihren aktuellen Kurs eher noch fester zementiert.
Daniel Zulauf

Solarhersteller Meyer Burger vermeldet Grossauftrag

Meyer Burger hat von einem Hersteller von Solarpanelen einen Grossauftrag erhalten. Zudem bestätigt das Unternehmen seine Umsatz-Guidance für das Gesamtjahr, senkt jedoch seine EBITDA-Margenerwartung etwas.

Apple-Chef: Datenhunger könnte Meinungsfreiheit bedrohen

Apple-Chef Tim Cook zeigt sich besorgt, dass eine ausufernde Datensammlung in Internet die Meinungsfreiheit beeinträchtigen könnte. Er sieht auch eine Gefahr in einem möglichen Missbrauch der Daten.

Der Lebensmittelhändler Spar stopft Verlustquellen

Die Bereinigung unrentabler Läden, eine effizientere Lieferkette und Supermärkte mit mehr Frische – so gelingt es Spar Schweiz, trotz weniger Umsatz mehr zu verdienen.
Thomas Griesser Kym

Die Griesser-Gruppe erhält einen neuen Chef

Im Hinterthurgauer Unternehmen kommt es nach 28 respektive 22 Jahren zu Wechseln in der Geschäftsleitung und dem Verwaltungsrat. Im ablaufenden Geschäftsjahr hat sich der Hersteller von Sonnenschutz operativ weiter verbessert.
Thomas Griesser Kym

Ford schliesst Werk in Frankreich - Le Maire spricht von «Feigheit»

Ford hat die Schliessung eines Werks in Frankreich angekündigt und damit Empörung bei der Regierung in Paris ausgelöst. Bis Ende August werde die Fertigung in Blanquefort heruntergefahren, teilte der US-Autobauer am Donnerstag mit.

Stadler legt im Silicon Valley nach: Zusätzliche Züge für Caltrain

Die kalifornische Bahngesellschaft bestellt beim Ostschweizer Schienenfahrzeugbauer drei weitere Doppelstöcker und 16 Zwischenwagen. Das erhöht den Gesamtauftrag von 16 sechsteiligen auf 19 siebenteilige Kompositionen.
Thomas Griesser Kym

Stadler liefert zwölf weitere Züge an die Südostbahn: Diese kommen auf der Linie Chur-Zürich-Bern zum Einsatz

Ab Dezember 2021 bietet die Südostbahn (SOB) mit einer Fernverkehrskonzession der SBB im Stundentakt die Verbindung Chur-Zürich-Bern an. Dazu und für weitere Verbindungen bestellt die SOB zwölf Züge beim Thurgauer Schienenfahrzeughersteller Stadler.

Treue der Schweizer zu ihrem Unternehmen zahlt sich nicht aus

Die Übernahme zusätzlicher Aufgaben in einem Betrieb zahlt sich salärmässig für Schweizer Arbeitnehmer selten aus.

Produzentenpreise fallen im November leicht tiefer aus

Die Schweizer Produzentenpreise sind im November 2018 leicht gesunken. Der sogenannte Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise (PPI) büsste gegenüber dem Vormonat um 0,3 Prozent ein und liegt nun auf dem Indexstand von 103,1 Punkten.

VW-Managerin: «Wir müssen dauerhafte Lehren ziehen»

Die Managerin Hiltrud Dorothea Werner muss bei VW den Dieselskandal aufarbeiten. Im Interview sagt sie, wie weit der Kulturwandel im Konzern fortgeschritten ist und warum VW die Diesel-Akte niemals zu weit weg legen darf.
Interview: Livio Brandenberg und Roman Schenkel

Credit Suisse pflückt die Früchte ihrer dreijährigen Arbeit

Aktienrückkäufe sollen die Verwässerung aus früheren Jahren kompensieren. Doch an den Beginn einer neuen Wachstumsphase mag im Moment nicht einmal der Chef selber glauben.
Daniel Zulauf

KOF passt BIP-Prognose für 2018 und 2019 etwas nach unten an

Die Konjunkturforschungsstelle KOF der ETH Zürich zeigt sich für die Schweizer Konjunktur etwas weniger zuversichtlich als noch vor drei Monaten.

CH Media: Zentrale Redaktion ab Mitte 2019 in Aarau

Die überregionalen Ressorts der CH Media-Zeitungen werden in Aarau zusammengeführt und künftig von dort aus geleitet. Dies hat der Verwaltungsrat von CH Media entschieden.

EU-Parlament ebnet Weg für bislang grösstes Freihandelsabkommen

Eigentlich wollte die EU mit den USA die grösste Freihandelszone der Welt schaffen. Doch seit in Washington Donald Trump herrscht, ist daran nicht mehr zu denken. Jetzt startet nächstes Jahr ein anderes Riesenprojekt.

ABB bestätigt Gespräche mit Hitachi über Stromnetzsparte

Der Industriekonzern ABB hat Gespräche mit dem japanischen Konglomerat Hitachi über die Zukunft der Stromnetzsparte bestätigt.

Mobility holt Garagisten an Bord

Bei Garagisten stehen Tausende Autos ungenutzt herum und warten auf Kaufinteressenten. Dieses Potenzial wollen Mobility und der Auto Gewerbeverband Schweiz (AGVS) nutzen. Das Pilotprojekt startet.
Stefan Borkert

Negativzinsen in der Schweiz: Widerspruch gegen das Mantra

Seit bald vier Jahren erhebt die Nationalbank Negativzinsen. Nun gerät sie dafür unter Druck. Wirtschaftsvertreter plädieren für eine baldige Aufhebung der unbeliebten Massnahme. Sie sei schädlich und vernichte Volksvermögen.
Beat Schmid, Daniel Zulauf

Axpo kann Betriebsgewinn um knapp 30 Prozent steigern

Nach der Rückkehr in die Gewinnzone im Vorjahr hat der Stromkonzern Axpo operativ nochmals deutlich zugelegt: Der Betriebsgewinn EBIT kletterte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017/18 (per Ende September) um 29 Prozent auf 348 Millionen Franken.

Bühler bündelt das Geschäft mit Leckereien in einer eigenen Division

Anlagen zur Herstellung von Waffeln, Biskuits, Backwaren, Schokolade, Pralinés, gefüllten Produkten, Nüssen oder Kaffee werden neu in der Sparte Consumer Foods geführt. Die Reorganisation Bühlers ist eine direkte Folge der Übernahme der österreichischen Haas-Gruppe.
Thomas Griesser Kym

Kaffee-Unternehmer Darboven darf Andreas Jacobs nicht adoptieren

Der Hamburger Kaffee-Unternehmer Albert Darboven (82) darf den Geschäftsmann Andreas Jacobs (55) vorerst nicht adoptieren. Einen entsprechenden Antrag hat ein Hamburger Gericht zurückgewiesen, wie Gerichtssprecher Kai Wantzen am Dienstag sagte.

Swiss transportiert im November 4,7 Prozent mehr Passagiere

Die Fluggesellschaft Swiss hat auch im November zugelegt: 1,28 Millionen Passagiere flogen mit der Lufthansa-Tochter, das sind 4,7 Prozent mehr als im Vorjahr. In der gesamten Lufthansa-Gruppe nahm die Zahl der Fluggäste um 6 Prozent auf 10,6 Millionen zu.

Jeder dritte Schweizer Konsument nutzte «Black Friday»-Angebote

Die amerikanische Shopping-Tradition des «Black Friday» hat sich in der Schweiz fest etabliert. Das belegen nun auch Zahlen von GFK Schweiz. Gemäss den Marktforschern hat dieses Jahr jeder dritte Konsument ein «Black Friday»-Angebot genutzt.

«Deutlich mehr Sprayereien»: 3 Punkte, warum die SBB am Limit fahren

Die SBB verzeichnen 2018 eine «massive Zunahme» an verschmierten Zügen. Die Folgen spüren auch die Passagiere. Nun verstärken die Bahnen die Überwachung der Depots. Es gibt aber weitere Probleme.
Adrian Müller / Watson

«Bohemian Rhapsody» von Queen ist am häufigsten gestreamter Titel

Der Hit «Bohemian Rhapsody» der britischen Rockband Queen ist der am häufigsten gestreamte Titel des 20. Jahrhunderts. Auf Diensten wie Spotify, Apple Music und YouTube wurde der Titel dem Label Universal zufolge weltweit mehr als 1,6 Milliarden mal abgespielt.

Erstmals müssen 20 Schweizer Banken zum Stresstest – der Immo-Boom ist gefährlich geworden

Erstmals treten zwanzig Banken gleichzeitig zu einem Stresstest an. Wie riskant ist der Boom im Wohnungsbau? Die Behörden wollen bremsen. Die Banken sträuben sich.
Niklaus Vontobel

Global sinkender Auto-Absatz bremst Schweizer Zuliefer-Firmen aus

Die Aktienmärkte hierzulande haben am Montag teils sehr deutliche Einbussen erlitten. Der SMI schloss auf dem tiefsten Stand seit Juli. Ein Grund für die Baisse ist der schwächelnde Absatz der Automobilbranche.
Daniel Zulauf

KPMG verliert lukrative Aufträge - dies aber nicht nur wegen ihrer umstrittenen Rolle in der Postauto-Affäre

Nach der Postauto-Affäre verliert KPMG den lukrativen Auftrag bei der Grossbank Credit-Suisse. Doch der Verlust des Mandates geht in erster Linie auf neue Richtlinien der EU betreffend Rechnungsprüfung zurück.
Daniel Zulauf

SMI schliesst deutlich tiefer – Aktienmärkte in Europa mit Abgaben

Die Aktienmärkte hierzulande und in Europa haben am Montag deutliche Einbussen erlitten. Politische und konjunkturelle Unsicherheiten belasteten die Stimmung der Investoren. Insbesondere die Ankündigung der britischen Premierministerin Theresa May, die geplante Abstimmung über den Brexit-Vertrag mit der EU zurückzuziehen, sorgte für Abwärtsdruck.

Informationstechnologie: EU-Wettbewerbshüterin könnte Apple Pay ins Visier nehmen

Die EU-Wettbewerbshüter geben beim Bezahldienst Apple Pay keine Entwarnung.

Grosse Nachfrage nach Elektrofahrzeugen in Norwegen: Occasionen kosten mehr als Neuwagen

Die Norweger kaufen Elektroautos wie sonst keine andere Nation. Bereits fast die Hälfte der Neuzulassungen sind Elektroautos. Der Boom wird aber gebremst: 40000 Norweger haben für Stromautos bezahlt, die nicht geliefert werden.
Niels Anner

Strengere Aufsicht für Google und Facebook in Australien gefordert

Australiens Wettbewerbshüter fordern eine strengere Aufsicht von Facebook und Google. Sie empfahlen die Einrichtung einer neuen Regulierungsstelle, die die dominierende Rolle der US-Technologieriesen bei der Online-Werbung und auf den Nachrichtenmärkten prüfen solle.

Ex-Nissan-Chef Ghosn und Konzern in Japan angeklagt

Gegen den seit drei Wochen in Haft sitzenden früheren Nissan-Chef Carlos Ghosn sowie den Konzern selbst ist in Japan Anklage wegen Verstosses gegen Börsenauflagen erhoben werden. Das bestätigte Nissan am Montag in Tokio.

Roche bekommt neuen Pharmachef

Beim Pharmakonzern Roche kommt es zu einem wichtigen Wechsel in der Führungsetage. Der langjährige Chef der Pharmadivision, Daniel O'Day, wird zum Jahresende das Unternehmen nach 31 Jahren verlassen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.