Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WirtschaftAlles anzeigen
Live

Top-Shots treffen in Davos ein ++ Macrons Gegen-WEF in Versailles ++ Bolsonaro will keine Fragen

Auch am diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos werden wieder Wirtschaftskapitäne und Politiker über brennende Themen diskutieren. Wir halten Sie mit unserem Liveticker über die Geschehnisse auf dem Laufenden.

Stadler Rail gewinnt in den USA weitere Aufträge

Der Thurgauer Zughersteller Stadler Rail hat in den USA neue Aufträge an Land gezogen. Angaben zum Auftragsvolumen macht das Unternehmen keine. Gebaut werden die Züge in Salt Lake City, wo Stadler die Produktionskapazitäten vergrössert.

Einst stand das WEF vor dem Aus – dann wurde es zum mächtigsten Anlass der Welt

Morgen beginnt das 49. WEF. Ein sagenumwobener Event: In Davos kündete sich der Fall des Eisernen Vorhangs an, hier wurde Nelson Mandela gefeiert, hier leistete die Elite in der Finanzkrise Abbitte. Das WEF – es widerspiegelt ein halbes Jahrhundert Weltgeschichte.
Patrik Müller

Der Drache schwächelt: Chinas Wachstum so gering wie seit fast 30 Jahren nicht mehr

Chinas Wirtschaft wächst so langsam wie seit fast 30 Jahren nicht mehr. Der Handelsstreit mit den USA hinterlässt seine Spuren. Eins der ganz grossen Probleme ist jedoch hausgemacht.
Felix Lee

Migros bietet 20'000 Produkte auf Galaxus an

Produkte der Muttergesellschaft Migros sind nun online via Galaxus erhältlich. Vorerst nur Waren, die in gängige Pakete passen.

Stargast am WEF hat keine Ahnung von Wirtschaft

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro ist wohl der umstrittenste politische Gast am diesjährigen Weltwirtschaftsforum. Von Ökonomie versteht er nichts. Das erledigt ein neoliberaler Einflüsterer für ihn.
Dominik Weingartner

Coop und Migros zählen zu den grössten Detailhändlern der Welt

Die Welt des Detailhandels wird global gesehen von US-amerikanischen Unternehmen dominiert. So ist Wal-Mart die nach Umsatz gemessen grösste Firma der Branche. Migros (39) und Coop (44) zählen allerdings immerhin zu den weltweit 50 grössten Detailhändlern.

Die Detailhändler wollen weg von der Plastikverpackung

Mit weniger Verpackungen oder solchen aus nachhaltigen Materialien soll die Menge an Plastikabfall reduziert werden. Das gelingt oft schon sehr gut. In einigen Beispielen gestaltet sich die Suche nach Alternativen allerdings schwierig.
Rebekka Balzarini

Robuste deutsche Autobauer stärken Schweizer Zulieferbetrieben den Rücken

Schweizer Automobilzulieferer trotzen dem teuren Franken und den hohen Löhnen mit beachtlichem Erfolg. Die Branche investiert wieder mehr in neue Anlagen und Märkte. Doch die Zukunft wird nicht einfacher.
Daniel Zulauf

Spuhlers Stadler und die SBB streiten wegen Rost an Zügen

An diversen Flirt-Zügen des Thurgauer Schienenfahrzeugbauers Stadler sind Rostschäden aufgetreten. Nun sind sich das Unternehmen von Ex-SVP-Nationalrat Peter Spuhler sowie die SBB offenbar uneins, wer dafür verantwortlich ist.

Wandel in der Autoindustrie: Investitionen werden riskanter

Die Autoindustrie muss wissen, wohin die Trends der Zukunft gehen. Auch viele Schweizer Zulieferfirmen stecken in dem Dilemma, erklärt Anja Schulze, Professorin für Technologie- und Innovationsmanagement an der Universität Zürich.
Daniel Zulauf

Im Namen des Bankgeheimnis: Warum die Schweiz 1979 das Vermögen des iranischen Schah nicht einfror

Die islamische Revolution im Iran hat vor 40 Jahren die Debatte über Fluchtgelder angeheizt. Der Bundesrat schützte das Schah-Vermögen – es sollte der letzte Fall dieser Art bleiben.
Balz Bruppacher

Joachim Gauck am Rheintaler Wirtschaftsforum: Die Welt gehört den Mutigen

Der deutsche alt Bundespräsident Joachim Gauck fordert am Rheintaler Wirtschaftsforum, dass sich Menschen nicht der «süssen Ohnmacht» eines lenkenden Staates hingeben, sondern eigenverantwortlich handeln sollen.
Christof Lampart

Martullo-Blocher: «Die Ostschweiz geht in Bern oft etwas vergessen»

Magdalena Martullo-Blocher, Unternehmerin und SVP-Nationalrätin, kam ebenfalls ans Rheintaler Wirtschaftsforum. Im Interview spricht sie über Arbeitsplätze, den Brexit und den Wirtschaftsstandort Schweiz.
Interview: Christof Lampart
Interview

SBB-Chef Meyer zum Pannenzug von Bombardier: «Es ist auf jeden Fall eine Zangengeburt»

SBB-Chef Andreas Meyer macht Hersteller Bombardier für die neusten Pannen verantwortlich. Auf die Kritik der Behindertenorganisationen geht er nicht ein.
Sven Altermatt und Benjamin Weinmann

Das sind die grössten Baustellen der SBB

Diese Probleme beschäftigen die SBB. Eine Übersicht.

Sodastream ist in der Schweiz beliebt, aber jetzt kommen neue Konkurrenten

Wassersprudler verkaufen sich hierzulande gut. Platzhirsch Sodastream gerät nun aber zunehmend unter Druck. Coop und Aldi setzen auf Konkurrenzprodukte.
Maurizio Minetti

Stadler liefert Züge nach Weissrussland

Der Ostschweizer Schienenfahrzeugbauer fertigt für die weissrussische Eisenbahn zehn elektrische Züge des Typs Flirt. Das ist ein Verkaufserfolg in einer schwierigen Marktregion, die aber viel Potenzial birgt.
Thomas Griesser Kym

Schweizer Börse auf Erholungskurs - SMI erobert 9000 Punkte zurück

Der Schweizer Aktienmarkt setzt am Freitag eine mehrtätige Gewinnserie fort. Der Leitindex SMI hat dabei kurz nach dem Mittag die prestigeträchtige Marke von 9000 Punkten zurückerobert.

Amag bewegt sich 2018 auf gleichem Umsatzniveau wie im Jahr davor

Der Autoimporteur und -verkäufer Amag hat 2018 einen Umsatz von 4,6 Milliarden Franken erzielt. Damit bewegt sich der Konzern auf dem gleichen Umsatzniveau wie im Jahr davor.

Tesla streicht Stellen - Schwächerer Gewinn im vierten Quartal

Der Autobauer Tesla will Arbeitsplätze streichen, um Kosten zu sparen und so sein 3er-Modell günstiger anbieten zu können. Geplant ist der Abbau von 7 Prozent der Vollzeitstellen was rund 3'000 Arbeitsplätzen entsprechen würde.

Wirbel um Tabakhersteller aus Steinach: US-Unternehmen spielt sich als Käufer auf – doch es sind Fake News

Ein US-Konzern will den Schweizer Tabakhersteller Koch & Gsell mit der Marke «Heimat» übernehmen und publiziert schon Details zu dem Deal. Doch aus Steinach kommt ein dunstfreies klares Nein.
Stephan Agnolazza-Hoop

Google holt sich Smartwatch-Technologie bei Fossil

Google gibt Spekulationen über Pläne für eine eigene Computer-Uhr neuen Auftrieb mit einem Zukauf. Der Internet-Konzern holt sich für 40 Millionen Dollar Smartwatch-Technologie beim Uhren-Spezialisten Fossil.
Interview

Nach harscher SBB-Kritik am Pannenzug: Jetzt geht Bombardier-Chef in die Offensive

Seit gut einem Monat rollen die neusten Züge der Schweizerischen Bundesbahnen auf dem Schienennetz. Bisheriges Fazit: Ausfälle und Verspätungen. Die SBB schoben den Schwarzen Peter bisher auf Bombardier. Nun wehrt sich der Zugbauer.
Andreas Maurer

UBS beobachtet neue Ungleichgewichte auf dem Immobilienmarkt

Die Risiken am Schweizer Immobilienmarkt haben laut einer UBS-Studie leicht abgenommen. Allerdings bilden sich neue Ungleichgewichte heraus. So drohen im Tiefpreissegment beim Eigenheimmarkt neue Übertreibungen.

Santander lässt Ex-UBS-Manager Andrea Orcel als designierten Konzernchef fallen

Der frühere UBS-Investmentbankchef Andrea Orcel wird nicht Chef der grössten spanischen Bank Santander. Die beiden Seiten hätten sich nicht auf eine Entschädigung für den Manager einigen können.
Beat Schmid

Neuer Besucherrekord für New York - 2018 kamen 65,2 Millionen Gäste

Neuer Besucherrekord für New York: Die US-Metropole hat im vergangenen Jahr 65,2 Millionen Besucher empfangen und damit mehr als je zuvor.

Geberit wächst 2018 erneut - Schwung nimmt im 4. Quartal etwas zu

Das Sanitärtechnikunternehmen Geberit ist im Geschäftsjahr 2018 erneut gewachsen. Dabei hat die Dynamik im vierten Quartal wieder etwas zugenommen.

Dänisches Kaufangebot für Basler Panalpina beflügelt Investoren

Während die Börse einen Bieterkampf um das Logistikunternehmen zu erwarten scheint, muss die Stiftung Vor- und Nachteile eines Verkaufes sorgfältig abwägen.
Daniel Zulauf

Offensive in Asien: Stadler plant Bau einer Fabrik in Indonesien

Der Ostschweizer Schienenfahrzeugbauer hat sich schon mehrmals erfolglos an Ausschreibungen in Asien beteiligt. Nun will Stadler mit einem eigenen Standort einen weiteren Anlauf nehmen.
Thomas Griesser Kym

Mitschjeta AG vor dem Aus

Ein Gossauer Unternehmen kündigt sein Ende an. Die Draht- und Metallwarenfabrik Mitschjeta AG hat das Konsultationsverfahren eingeleitet.
Stefan Borkert

Detailhandel: Die Migros-Tochter Tegut macht weitere Fortschritte

Die süddeutsche Lebensmittelkette steigert ihren Umsatz und treibt die Expansion voran. Die Migros zeigt sich «sehr zufrieden», nachdem Tegut auf Vordermann gebracht worden ist.
Thomas Griesser Kym

Ghosn-Affäre: Paris schickt Delegation nach Japan

Vor dem Hintergrund der Inhaftierung von Auto-Manager Carlos Ghosn in Japan hat die französische Regierung eine Delegation nach Tokio geschickt. Es gehe dort um die Zukunft der Allianz zwischen Renault und Nissan.

Märkte reagieren ruhig auf Ablehnung des Brexit-Deals

Die harsche Ablehnung des Austrittsabkommens mit der EU durch das britische Parlament hat die Finanzmärkte zur Wochenmitte erst einmal kalt gelassen. Doch nach der Abstimmung ist vor der Abstimmung.

Absagen am Weltwirtschaftsforum: Davos erfährt die Grenzen der Globalisierung

Am diesjährigen Weltwirtschaftsforum fehlen neben Donald Trump viele andere Politik-Grössen. Sie bleiben zu Hause, weil sie unter anderem mit den Kollateralschäden der globalen Arbeitsteilung beschäftigt sind.
Daniel Zulauf

Schweizer Unternehmen 2018 im Übernahmefieber

Schweizer Unternehmen und Investoren sind im vergangenen Jahr ausgesprochen aktiv bei Fusionen und Übernahmen gewesen: Dies hat zu einem neuen Rekord im Akquisitionsgeschäft geführt.

Elektroaoutos: Spritsparer geben Gas

Rekord bei Personenwagen mit alternativen Antrieben. Auf Schweizer Strassen sind seit vergangenem Jahr 23 Prozent mehr Autos mit umweltfreundlicheren Motorenvarianten unterwegs. Allerdings liegt der Marktanteil noch weit unter 10 Prozent.
Stefan Borkert

Der PC-Markt lebt noch

Letztes Jahr wurden in der Schweiz zwar erneut weniger Computer verkauft. Doch der Umsatz mit den Rechnern steigt.
Maurizio Minetti

Netflix hebt Preise in USA deutlich an

Der Streamingdienst Netflix hebt seine Preise auf dem US-Heimatmarkt deutlich an. Die Kosten für die verschiedenen Abomodelle stiegen zwischen 13 und 18 Prozent, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Starker Zinsrückgang bei Schweizer Hypotheken seit Mitte Oktober

Die Schweizer Hypozinsen sinken seit Mitte Oktober wieder. Zehnjährige Hypotheken sind gemäss Auswertungen der Vergleichsdienste Moneyland und Comparis wieder so günstig wie vor einem Jahr. Festhypotheken mit kürzeren Laufzeiten haben sogar neue Tiefstwerte erreicht.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.