Wetter

Ausgegeben von Meteonews am 08. Dezember 2019 um 17:44

St. Gallen

  • Heute
    freundlich
  • Morgen
    wolkig, aber kaum Regen

Prognose für die Nordschweiz

Zum Abend hin von Westen her weitere Bewölkungszunahme, bis zum Eindunkeln in der Nordwestschweiz erste Tropfen. In der Nacht meist bewölkt und verbreitet aufkommende Schauer. Schneefallgrenze von anfänglichen 1700 Metern bis zum Morgen auf rund 1000 Meter sinkend. Am Montag wechselnd bis stark bewölkt mit durchziehenden Schauer. Schnee ab 800 bis 1000 Metern. Temperaturen am Montag ganztags zwischen 5 und 9 Grad. Auf 2000 Metern morgen um - 4 Grad. Von Sonntagabend bis Montagnachmittag im Flachland starker bis teils stürmischer Südwestwind, mit Böen von 50 bis lokal 80 km/h. Auf den Bergen starker bis stürmischer Südwestwind, im Laufe des Montags Winddrehung auf West bis Nordwest. Auf den Gipfeln auch Orkanböen möglich.

Prognose für die Westschweiz

Am Abend vom Jura her weitere Bewölkungszunahme und sich ausbreitende Schauer. Während der Nacht meist bewölkt und zwischendurch nass. Schneefallgrenze von anfänglichen 1700 Metern bis zum Morgen auf rund 1000 Meter sinkend. Am Montag oftmals bewölkt, nur selten Auflockerungen und wiederholt nass. Schnee ab 800 bis 1000 Metern. Temperaturen am Montag ganztags zwischen 6 und 8 Grad. Auf 2000 Metern morgen um -4 Grad. Von Sonntagabend bis Montagnachmittag im Flachland starker bis teils stürmischer Südwestwind, mit Böen von 50 bis lokal 80 km/h. Auf den Bergen starker bis stürmischer Südwestwind, im Laufe des Montags Winddrehung auf West bis Nordwest. Auf den Gipfeln auch Orkanböen möglich.

Prognose für den Süden

Während der Nacht neben hohen Wolken auch klare Abschnitte. Im Mittel- und Südtessin zusätzlich noch hochnebelartige Bewölkung aus der Poebene. Am Montag neben mittelhohen und hohen Wolken zeitweise sonnig, am Vormittag im Mittel- und Südtessin teils noch hochnebelartige Bewölkung. Im Nordtessin am Nachmittag von Norden übergreifend wenige Schauer möglich. Schnee ab rund 1100 Metern. Temperaturen am Montagmorgen um -1 bis 2 Grad, tagsüber etwa 11 Grad. Auf 2000 Metern morgen um -3 Grad. In den Tälern wenig Wind, auf den Bergen morgen mässiger bis starker Nordwestwind.