CH Media Video Unit

Unwetter
Suchen, retten, aufräumen: Jetzt zeigen sich die Flut-Schäden in Deutschland

Bis zum Samstagmittag ist die Zahl der Flut-Todesopfer in Deutschland auf über 130 gestiegen. Während sich die Wassermassen aus vielen Flutgebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz langsam zurückziehen, wird das Ausmass der Überschwemmungen richtig sichtbar.

Drucken
Teilen

Im stark betroffenen Erftstadt tauchen Autos auf, die teilweise metertief unter Wasser lagen. Die Suche nach möglichen Todesopfern geht weiter.

Aktuelle Nachrichten