Video

SVP-Glarner rechtfertigt «Arschlan»-Beleidigung: «Das war ein Versprecher!»

SVP-Nationalrat Andreas Glarner und Grünen Nationalrätin Sibel Arslan gerieten am Dienstag zünftig aneinander. Der Grund: Recht- oder Unrechtmässigkeit des Klima-Camps auf dem Bundesplatz. Glarner verlor dabei die Beherrschung, bezeichnete Arslan als «Arschlan» und griff sie wegen ihrer Herkunft an. Bürgerrechtler und Politiker sind entsetzt.

Silja Hänggi
Drucken
Teilen