Video

Soll die Schweiz die Zeitumstellung abschaffen?

Ein überparteiliches Komitee will die Zeitumstellung abschaffen. Die Initianten beginnen nun mit der Unterschriftensammlung.

Drucken
Teilen

(sda) Die Volksinitiative «Ja zur Abschaffung der Zeitumstellung» will in der Schweiz die «Normalzeit »beibehalten. Hinter dieser Forderung steht ein überparteiliches Komitee. Bergbauer Armin Capaul, Vater der Hornkuh-Initiative, und SVP-Nationalrätin Yvette Estermann haben am Samstag ihre Argumente vorgelegt. Sie beginnen nun mit der Unterschriftensammlung.

Initiative will der Zeitumstellung ein Ende machen

Die Zeitumstellung von Winter- auf Sommerzeit und umgekehrt soll abgeschafft werden. Künftig soll ganzjährig die mitteleuropäische Zeit gelten. Das verlangt eine Initiative, die von der Bundeskanzlei vorgeprüft und am Dienstag im Bundesblatt publiziert worden ist.