Video

Provokantes Wahlsujet: SVP-Fraktionschef Thomas Aeschi nimmt Stellung

Das neue Wahlsujet der Volkspartei besitzt Ähnlichkeiten mit der Bildsprache, welche die Nazis im zweiten Weltkrieg zu Propagandazwecken brauchten. Im «SonnTalk» erklärt Thomas Aeschi die Symbolik hinter dem Plakat.

Katja Jeggli
Drucken
Teilen