Gesundheitsminister Alain Berset erläutert die vom Bundesrat erlassenen neuen Regeln.

CH Media Video Unit

Pandemie
Diese Regeln gelten ab Montag für die Einreise in die Schweiz

Alle Personen, die nicht geimpft oder genesen sind müssen ab dem 20. September bei der Einreise einen negativen Test (Antigen oder PCR) vorweisen, unabhängig davon, woher sie kommen und mit welchem Verkehrsmittel sie einreisen.

Drucken
Teilen

Nach vier bis sieben Tagen in der Schweiz wird ein weiterer, in der Schweiz durchgeführter Test verlangt. Für geimpfte und genesene Personen mit einem Covid-Zertifikat oder einem anderen gültigen Nachweis einer Impfung oder Genesung gilt keine Testpflicht. Alle Einreisenden müssen ausserdem ein Einreiseformular ausfüllen.

Aktuelle Nachrichten