Damenriege Hausen

Wir sind die Damenriege Hausen

Vom 13. bis 23. Juni 2019 findet das Eidgenössische Turnfest in Aarau statt. Vor heimischem Publikum möchten zahlreiche Aargauer Turnvereine überzeugen. Für die Aargauer Zeitung stellen sich die Vereine selbst vor.

Sarah Andermatt
Drucken
Teilen
6 Bilder
Kleinfeldgymnastik 2018 Die Damenriege Hausen in Action beim Kleinfeldgymnastik auf dem super Turnfestrasen in Remigen.
In voller Vereinsmontur Mit diesen Hosen geht garantiert keine auf dem Turnfestgelände verloren!
Überraschungsturnfahrt 2017 O'zapft is! Mit Dirndl im Gepäck startete die Reise ins Ungewisse. Das OK führte uns ans Oktoberfest in Rust.
Turnfahrt 2018 Ein Jahr später dann Schwimmwesten statt Dirndl: Mittagspause beim Böötle auf der Aare.
Aarau wir kommen! Kleinfeldgymnastiktraining für's ETF in unserer brandneuen Doppelturnhalle.

Damenriege Hausen

Anzahl Mitglieder: 20 Aktivmitglieder

Gründungsdatum: 1943

Was macht unseren Turnverein speziell?

Ob 17 oder 46.. das Alter spielt bei uns in der Damenriege Hausen ja sowas von überhaupt keine Rolle. Von Jugendlichen, über junge Erwachsene bis hin zu frischen Mamis und «alten» Hasen, bei uns findet man meist von allen einige Exemplare. Deshalb sind Aussagen wie «Morn hani LAP, mues schnäll hei is Bett!», «Sorry für d'Verspötig, de Chlii hät no welle trinke!» oder «Ich tue jetzt mal so als ob, mis Chnü macht grad nüme mit!» bei uns im Training gang und gäbe. Es kommt sogar hin und wieder vor, dass Mütter und Töchter bei uns im Verein gemeinsam turnen. Ja und nicht nur das, sie stehen dann auch wie selbstverständlich nebeneinander auf den Festbänken und feiern gemeinsam ausgiebig!

Aber natürlich haben wir auch noch andere Qualitäten: Wir sind nämlich ein «gschaffiges» Volk! Wir organisieren einmal im Jahr bei uns im Dorf den Racletteabend, betreiben mit der Männerriege am SlowUp einen Raclettebrotstand, organisieren im Frühling den «Schnellscht Husener» und springen dort im Service oder hinter der Bar ein, wo’s uns gerade braucht!

Und sportlich sind wir natürlich auch! Unsere Highlights im Jahr sind definitiv die drei T’s: Turnfest, Turnfahrt und Turnshow!

Das ist unsere schönste Erinnerung an ein Eidgenössisches Turnfest:

Für die ganze jüngere Generation – sprich, für alle diejenigen von uns, die nicht schon Mamis sind – war Biel nicht nur das erste Eidgenössische Turnfest sondern das erste Turnfest überhaupt! Da kann man sich ja vorstellen, wie es zu- und herging!
Eine Traumkulisse am Sandstrand mit Blick auf den Bielersee, überwältigende Menschenmengen, unvorstellbare Infrastruktur, super Wettkampfanlagen, Abenteuer von denen man sich heute noch erzählt und einfach ein tolles, riesiges Fest!

Am Eidgenössischen Turnfest in Aarau wollen wir...

... einen erfolgreichen Kleinfeldgymnastikauftritt in unserer Kantonshauptstadt an den Tag legen – mit Ziel einer persönlichen Bestleistung! Wir erhoffen uns zudem vier Tage ohne grössere Zwischenfälle, dafür mit super Wetter, einer super Party und super Begegnungen! Auf ein unvergessliches Turnfest 2019!