TSV Rohrdorf
Viele Auszeichnungen für den TSV Rohrdorf an den Kant. Meisterschaften in Zofingen

Sylvana Aegerter
Drucken
Teilen

Am Wochenende vom 20./21. Mai 2017 sammelten die Turnerinnen an der Kantonalen Meisterschaft 2 Vize-Aargauermeister Titel und 18 Auszeichnungen.

Am Samstagmorgen um 07:25 Uhr starteten unsere Jüngsten zum Wettkampf. Trotz der frühen Morgenstunde zeigten sie ihr ganzes Können. Bei der Rangverkündung durfte sich dann im K1 als 14. Nadine Brönnimann, 32. Mia Holenweger und 46. Leana Frei eine Auszeichnung umhängen lassen. Sara Rentsch als 26. im K2 erturnte sich ebenfalls eine Auszeichnung.

Etwas später starteten dann die K3 Tui. Eine Auszeichnung erturnten sich Lynn Schwarzentrub 41. und Romy Schraner 52.

Wieder einen Top Wettkampf zeigte Jane Grob im K4. Es fehlten nur minimale 5/100 zum Meistertitel. Nachdem sich Jane die Silbermedaille umhängen lassen durfte, gab es eine Auszeichnung für die Ränge 7. Muthita Zimmerli, 26. Zoe Brem und 28. Sara Macri.

In der Königsklasse K7 gelang Geraldine Weber wieder ein super Wettkampf und sie wurde mit der Silbermedaille belohnt. Im Anschluss turnten dann die 13 K5 Tui und unsere Damen. Alle können mit ihrer Leistung zufrieden sein, auch wenn sich hie und da ein kleiner Fehler einschlich. Im K5 gab es zum Lohn gleich 7 Auszeichnungen: 5. Jenny Humbel und Aline Prudenza, 9. Niki Haghrooyan, 13. Delila Billeter, 15. Chiara Staubli, 23. Aline Feller, 34. Anabelle Ungrad.

Die vier Turnerinnen, welche in der Kategorie Damen starteten, zeigten im Vergleich zum letzten Wettkampf eine klare Steigerung. Für eine Auszeichnung wurden 6. Andrea Irniger und 7. Sereina Uehli aufgerufen.

Sandra Zehnder

Aktuelle Nachrichten