Tischtennisclub Döttingen
Tischtennisclub Döttingen / Meisterschaft Saison 2020-2021 / Rückblick NL C vor 30 Jahren

Walter Riechsteiner
Drucken
Teilen

In den Saisons 1990/1991 bis 1993/1994 spielte die erste Mannschaft des TTC Döttingen bereits in der Nationalliga C. Den Aufstieg in die Nationalliga C schaffte Döttingen, nach mehreren, erfolglosen Versuchen, im Mai 1990 in Buchs SG.

In der ersten NL C-Saison 1990/1991 belegte die Mannschaft in der Gruppe 3, den ausgezeichneten 3. Platz.
Mitgespielt haben folgende Spieler (in Klammern ihre Bilanz):
Frass Michael (23:9); Kappeler Roger (16:5); Riechsteiner Thomas (20:12); Zimmermann Thomas (0:4); Riechsteiner Walter (2:2); Häfeli Daniel (1:4)

In der NL C-Saison 1991/1992 belegte die Mannschaft in der Gruppe 3, den hervorragenden 2. Platz.
Mitgespielt haben folgende Spieler (in Klammern ihre Bilanz)
Frass Michael (27:10); Kappeler Roger (23:9); Riechsteiner Thomas (17:14); Riechsteiner Walter (0:3)

In der NL C-Saison 1992/1993 belegte die Mannschaft in der Gruppe 4 (Ostschweizer Gruppe), den 4. Platz.
Mitgespielt haben folgende Spieler (in Klammern ihre Bilanz)
Frass Michael (22:18); Kappeler Roger (18:19); Riechsteiner Thomas (13:19)

In der NL C-Saison 1993/1994 belegte die Mannschaft in der Gruppe 4 den 8. Platz, welches den Abstieg aus der NL C bedeutete.
Mitgespielt haben folgende Spieler (in Klammern ihre Bilanz)
Frass Michael (20:20); Kappeler Roger (1:10); Riechsteiner Thomas (10:22); Büche Fredi (2:14); Zimmermann Thomas (0:4)

Somit ergibt sich folgende Ewigenbilanz des TTC Döttingens in der NL C (Siege : Niederlagen):
1. Frass Michael 92:57 61,7%
2. Kappeler Roger 58:43 57.4%
3. Riechsteiner Thomas 60:67 47.2%
4. Riechsteiner Walter 2:5 28.6%
5. Häfeli Daniel 1:4 20%
6. Büche Fredi 2:14 12.5%
7. Zimmermann Thomas 0:4 0%

Aktuelle Nachrichten