SVP Dietikon

Sonniges Schlieren mit Natalie Rickli

Rochus Burtscher
Drucken
Teilen
8 Bilder
Burtscher - Rickli - Vannaz - Lottenbach Natalie Rickli zeigte sich zusammen mit den den Kandidierenden Burtscher und Lottenbach sowie CVP-Kandidatin Janine Vannaz.
Jennifer Fischer und Natalie Rickli Mitorganisatorin von Zäme Zämestah posiert in der Sonne mit Natalie Rickli
Schlieremer Organisatoren mit Natalie Rickli Fredi Müller und Peter Seifriz haben den Anlass super organisiert. Danke.
Kandidat Philipp Frei mit den zwei Kandidierenden Damen Hemmi und Fischer Kandidat Frei liess es sich nicht entgehen, mit den zwei Damen auf das Foto zukommen.
Vor dem Lilienzentrum in Schlieren Die Kandidierenden Lottenbach und Burtscher noch mit vollen Händen. 20 Minuten später war alles weg und sie mussten Nachschub holen.
Sünneli mit Liste-1 Kulttasche Sowohl das Sünneli wie auch die Liste-1 Kulttasche sind ein Renner. Wer noch keine hat, sollte sich unbedingt eine an einem der Anlässe sichern.
Präsident SVP Unterengstringen Rolf Wyssling und seine Frau beim Stell-Dich-Ein mit Natalie Rickli. Er organisiert den Anlass am Sonntag 24.2. in Unterengstringen im Gemeindesaal.

Sonniges Schlieren mit Natalie Rickli

Bei strahlend blauem Himmel errichtete die SVP Sektion Schlieren den Stand auf dem neuen Stadtplatz mit dem roten Dach. Was bei diesen Temperaturen nicht fehlen durfte, war ein warmer Punsch mit einem feinen Stück Sandwich, das durch die Schlieremer offeriert wurde. Alle Kandidierenden haben sich mit den Give-Aways ausgestattet und sind auf die Piste.

Es ist Tatsache, dass bei eisigen Temperaturen die Rutschgefahr auf dem grossen Platz nicht von der Hand zu weisen ist. Neben dem SVP Stand machte sich die CVP Schlieren ebenfalls bereit für ihren Anlass. Die SVP Kandidierenden verteilten sich im Umkreis von 300 Metern, um die Give-Aways an die Frau und den Mann zu verteilen. Grossen Absatz fanden die «kultigen» Jutte-Taschen mit dem Aufdruck «Liste 1» und dem Slogan «Querdenken – Erkennen – Umsetzen». Bald hat man die vielen Liste 1 Taschen in Schlieren gesehen.

Vor dem Westeingang vom Lilienzentrum standen Markus Lottenbach und Rochus Burtscher – beide in Schlieren aufgewachsen – und kamen mit vielen Schlieremer und auch Auswärtigen ins Gespräch. Das ganz schöne daran waren die interessanten Begegnungen mit Menschen, die die beiden aus ihrer Kindheit gekannt haben.

Richtung Bahnhof und Migros waren Manuela Hemmi, Markus Binder und Jennifer Fischer unterwegs. Mit Philipp Frei hatten wir einen verlässlichen Kandidaten auf dem zentralen Platz der alles im Überblick hatte. Unsere Kandidierenden Pascal Stüssi und Moritz Berlinger standen vor dem nördlichen Eingang zum Lilienzentrum und verteilten ebenfalls die «Liste 1-Kulttaschen». Nach knapp 1 1⁄2 Stunden mussten wir Nachschub von den Taschen holen, da bereits über 100 Stück verteilt wurden.

Die Kandidierenden der SVP Bezirk Dietikon waren den ganzen Morgen omnipräsent und standen jederzeit der Bevölkerung Red und Antwort. Um 11.00 Uhr traf Regierungsratskandidatin Natalie Rickli mit zwei weiteren Sünneli ein. Es war ein tolles Erlebnis, bei schönstem Wetter und drei Sünneli und im Beisein von Regierungsratskandidatin Natalie Rickli diesen Wahlanlass zu bestreiten.

Die Kandidierenden und Regierungsratskandidatin Natalie Rickli bedanken sich bei den Schlieremern für die tollen Gespräche und danken für die Unterstützung für die Wahlen am kommenden 24. März 2019.

Kantonsrat Rochus Burtscher
Mobile 079 501 05 58
www.svp-dietikon.ch
info@svp-dietikon.ch