UGC

Siege für Marcel Herzog und Markus Tröndle

Velo-Club “Glückauf” Kaisten: Clubmeisterschaft 2011

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
3 Bilder

) Nach den zwei Waldläufen im Winter setzten die Radsportler des Velo-Club Kaistens die Clubmeisterschaft 2011 mit dem Mountainbikerennen in der Eigenmatt und dem Rundstreckenrennen auf dem Kornberg fort.
Mountainbikerennen in der Eigenmatt
Am zweiten Aprilwochenende fand bei schönstem Frühlingswetter das Bikerennen statt. Das Rennen auf dem coupierten Parcours wurde von Beginn weg animiert gefahren. Marcel Herzog konnte sich schon bald absetzen und durfte einen Solosieg feiern. Dicht auf den Fersen blieb ihm Adrian Näf, welcher vor René Emmenegger den zweiten Platz belegte. Seniorensieger wurde Rolf Näf.
Karfreitags-Kornbergrennen
Traditionell tragen die VCK-Radsportler am Karfreitag ein Rundstreckenrennen auf dem Kornberg aus. Das Rundstreckenrennen war dieses Jahr bis zum Schluss äusserst spannend. Den Sieg machten sechs Fahrer im Sprint unter sich aus. Schnellster war dabei Markus Tröndle vor Adrian Näf und Marcel Hohler. Seniorensieger wurde Reto Studer.
Marathonresultate
An den ersten Marathons der Saison waren auch VCK'ler dabei. Beim Marathon in Wien wurde Barbara Cina mit der persönlichen Bestzeit von 3:05:59 bei den W30 super 7. (Overall 446.) und bei den M45 wurde Willi Brogli mit 3:07:13 im 74. Rang klassiert (Overall 493). Cina ist demzufolge bestens für die Waffenlaufsaison gerüstet. Beim Marathon Zürich wurde Patricia Morceli, welche die Frau vom VCK-Kassier ist, mit 2:37:28 Zweite hinter der Ukrainerin Svitiana Stanko. Damit wurde Patricia erneut Schweizermeisterin und kann im Herbst an der WM in Südkorea starten.
(Bericht und Fotos Marcel Herzog)

Bilder: Die Fahrer beim Kornbergrennen.
Podium Kornbergrennen: v.l. Marcel Hohler (3.), Markus Tröndle (1.), Adrian Näf (2.)
Die VCK-Fahrer nach Kornbergrennen im Ziel.