Fussballclub
Maurizio Tomé neuer Trainer der Veteranen FC Eiken / Stein

Schlusshock der Spielgemeinschaft

Marcel Siegrist
Drucken

/ Am Mittwochabend, den 22. Juni 2011, fand der Schlusshock der Spielgemeinschaft der Veteranen FC Eiken / Stein, im Clubhaus des FC Eiken statt. Veteranenobmann Mario Cadra, durfte erfreulicherweise 26 Veteranen begrüssen. Nach einem sehr feinen Nachtessen, des Clubhausteam, fand die Traditionelle Saisonabschlussitzung statt. Erfreuliches gab es natürlich aus sportlicher sicht zu vermelden. Denn der zweite Schlussrang, bedeutete zugleich die beste Platzierung seit der Gründung der Veteranenabteilung. Folgende Ehrungen fanden statt. Bester Vorbereiter Peter Vogel, Torschützenkönig Stefan Grunder, Trainingsfleissigster Marce Gherardi. Zudem wurde Beisitzer Hans Herzog, der zwanzig Jahre in der Kommission war geehrt. Als neuer Beisitzer, hat sich Dominik Näff zu Verfügung gestellt. Als Kassier amtet ein weiteres Jahr, Fredy Misteli. Erfreulicherweise, konnte auch ein neuer Trainer, auf die neue Saison 2011 / 2012 gefunden werden. Dieser sicherlich nicht einfache Job, übernimmt Maurizio Tomé, der als Trainer amtet und sich bei den Ü50 fit halten wird. Die Veteranen trainieren durchgehend jeden Mittwochabend, um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz Netzi in Eiken. Die neu gegründete Ü50 Mannschaft, wird in dieser Vorrundensaison weiterhin auch Mittwoch trainieren. Ziel ist es, auf die Rückrundensaison 2011 / 2012, eine Mannschaft am Meisterschaftsbetrieb anzumelden. Der Ausmarsch der Veteranen sowie Ü50, findet am Samstag, den 05. November 2011 statt. Organisatoren sind Rolf Acklin und Daniel Senn. Im Namen der Veteranenkommission FC Eiken / Stein, bedanken wir uns bei allen, die zu diesem tollen Veteranenschlusshock beigetragen haben. Wir alle freuen uns auf die neue Saison 2011 / 2012. (zvg)

Aktuelle Nachrichten