Familieträff

Kids aus Stetten gossen kleine Hasen-Kunstwerke

Mit dem Familieträff Stetten durften die Kinder in der Backstube des Café AlexAnders Osterhasen selber giessen und verzieren

Conny Küng
Drucken
Teilen
4 Bilder

Kurz vor Ostern machten sich 13 Kinder zusammen mit vier Betreuerinnen vom Familieträff Stetten auf den Weg in die Backstube vom Café AlexAnders. Hier wurden sie vom Personal und vielen lustigen Schoggi-Hasen freundlich empfangen. Nach kurzem Überblick über die Tätigkeiten rund um Ostern in der Backstube ging es dann an die Arbeit - der Osterhase ist überlastet und braucht dringend Hilfe!
Eine Gruppe begann mit dem Osterhasen giessen, eine zweite machte sich ans verzieren der niedlichen Hasen. Der Phantasie waren hier keine Grenzen gesetzt. Mit Marzipan, Zuckereili und Smarties zauberte jedes Kind mit viel Geduld ein richtiges Osterhasen-Kunstwerk! Mal wurde ein Rock-Gitarren-Hase daraus, mal ein Pirat und auch die pinkige Prima-Donna durfte nicht fehlen.
Aber auch beim Hasen giessen legten die Kids gleich selbst Hand an. Zuerst mussten die Augen mit dunkler und weisser Schokolade gegossen werden, Formen ausgepinselt und schliesslich noch zusammengesteckt werden. Erst dann kam mit der Suppenkelle die braune süsse Masse in die Form.
Die 13 Schleckmäuler kamen auch mit Schoggi schnausen nicht zu kurz und so machte sich die Schar Hasen-Konditoren kurz nach 16 Uhr samt Hasen-Kunstwerk wieder auf den Heimweg nach Stetten. Ob Meister Lampe bis Ostern überlebt - wer weiss, wer weiss. Ganz bestimmt aber bleibt die Erinnerung an den gelungenen Nachmittag noch lange in den Köpfen der Kids oder kann jederzeit mit Bildern unter www.familietraeff-stetten.ch aufgefrischt werden.

Conny Küng