UGC

Hells Angels und Poeten am SVP Raclette-Abend in Birr

Mario Iten
Drucken
Teilen

Der SVP Raclette-Abend in Birr hat längst nicht nur bei SVP-Mitglieder einen festen Platz in der Agenda. Von links bis rechts, aus nah und fern, reisen sie an, um sich nicht nur ein feines Raclette oder ein delikates Speck-Brättli, sondern auch die Worte der Festredner auf der Zunge zergehen zu lassen. Grossrätin und SVP-Präsidentin Doris Iten verkündet: «Politik zu machen, heisst nicht, dass man eine vorgegebene Parteilinie grenzenlos vertritt.» Und fügt an: «Die beiden diesjährigen Festredner leben das vor». Mit den beiden Festrednern, meint Iten zum einen Dr. iur. Valentin Landmann. Der promovierte Zürcher Fürsprecher erarbeitete sich seinen Namen vor allem als Millieu-Anwalt. Zu seinen bekanntesten Klienten gehören unter anderem die Hells Angels. Für die Neuwahlen im Kanton Zürich stellt sich der Rechtsanwalt in diesem Jahr unter den Farben der SVP für den Kantonsrat (Grossrat). Nebst Landmann, der sich auf der politischen Bühne als Newcomer bewegt, darf die kleine SVP-Ortspartei auch noch auf einen politischen Routinier zurückgreifen: Alt-Nationalrat Oskar Freysinger wird aus dem Kanton Wallis anreisen und zeigen, dass Politik auch ganz poetisch sein kann. Freysinger gilt als umstrittener Politiker, der wegen seiner literarischen Werke immer wieder in die Kritik geraten ist. Bis im letzten Jahr war Freysinger Mitglied vom Staatsrat des Kantons Wallis (Regierungsrat). Als «prominente Konstellation» bezeichnet Doris Iten das Festredner-Duo und fügt schmunzelnd an: «Die beiden Festredner passen hervorragend zu unserer Ortspartei, denn die richtige Parteilinie gibt es bekanntlich nicht». Das der Anlass gelingen wird, davon ist Doris Iten übrigens überzeugt: «Unser Vorstand und die Helfer sind inzwischen ein eingespieltes Team».

Infobox:

SVP Raclette-Abend 2018 am Freitag, 14. September 2018 auf dem ehemaligen Areal der Hans Meyer AG an der Lättenstrasse 3 in Birr. Türöffnung um 17.30 Uhr, offizieller Teil mit Festredner ab 19.15 Uhr. Barbetrieb bis Ende.