Schützenverein Oberbuchsiten

Ein «neuer» Vereinsmeister BRUNO REPETTO beim Schützenverein Oberbuchsiten !

Fritz Lüdi
Drucken
Teilen

Ein «neuer» Vereinsmeister BRUNO REPETTO beim Schützenverein Oberbuchsiten !

Bereits die 8.Generalversammlung vom Schützenverein Oberbuchsiten und Präsident Toni Eggenschwiler konnte 42 Mitglieder begrüssen; mit dabei auch der Ehrenpräsidenten Heinz Stalder. Mit einem Gutschein und grossem Applaus ein DANK an die tolle Schützenstubenwirtin Regina Stalder. Die Genehmigung der Traktandenliste deutete auf eine speditive Sitzung hin. Im Jahres-bericht erwähnte der Präsident das Wort «Miteinander». «Miteinander» das Hobby frönen, diskutieren, lachen, trainieren und erfolgreich sein. Der Höhepunkt im kommenden Jahr wird sicher die Teilnahme am Eidgenössischen Schützenfest in Luzern sein. Danke auch an die vielen Helferinnen und Helfer beim Dorffest, Lottomatch, Tiefmattschiessen und vielen weiteren Vereinsanlässen.

Philipp Büttiker als 1. Schützenmeister 300m darf auf gutes Jahr 2019 zurückblicken. Der 10. Rang beim Basler Kantonalschützenfest. Die Gruppe Tiefmatt D1 (Organisator Jörg Büttiker) besuchte 58 Anlässe und war 25x in den Topten und davon 3x im 1. Rang. Die Gruppe Tiefmatt-Jura (Organisator Andreas Bader) hat 27 Anlässe besucht und war 25x in den Topten und davon 2x im 1. Rang.

Der 1. Schützenmeister 50/25m Stefan Jeker kann ebenfalls viel tolles berichten. Den 2. Rang 50m und der 2. Rang 25m beim Basler Kantonalschützenfest. Den 1. Rang 50m und der 6. Rang 25m beim Emmentaler Landesschiessen. Den 1. Rang in der Solothurner-Mannschafts-Meisterschaft mit Hugo Ulrich, Michael Hell, Stefan Jeker, Andreas Kissling und Roman Burkard. Die Gruppe nahm an 33 Anlässen teil, 3x im 1. Rang, 5x im 2. Rang und 5x im 3. Rang. Beim LUPI Schiessen erreichte Christian Känzig bei den Kant. Titelwettkämpfen den 1. Rang

Der aktuelle Mitgliederbestand sind deren 226. – Die Vereinsrechnung schliesst mit sehr positiven Ergebnis ab ua auch auf des hervorragende Resultat vom Feldschiessen. Ein kleiner Minusbetrag ist auch für das Budget 2020 geplant; da einige Aufwendungen geplant sind.

Folgende Vereinsmeister wurden geehrt: Bürgi René, Kat. A; Repetto Bruno, Kat. D+E und Kissling Andreas, Pistole – herzliche Gratulation.

Im Jahresprogramm ist ua. der neue Trainingstag «Freitag» notiert. Neu im Programm ist auch das «50m-Gewehrschiessen»; da hofft der Verein, dass auch Jugendliche Interesse am Schiesssport finden könnten. – Präsident Toni Eggenschwiler informiert noch ganz kurz über die Lage der «Corona-Virus-Krise». Man schaut sich die Situation mit dem SSV und dem SOSV fast täglich an und wird die Vereinsmitglieder immer wieder neu informieren müssen. Wie es weiter geht, ist im Moment schwer zu sagen.

Mit einem «Guet Schuss» und dem Wunsch von einem erfolgreichen/unfallfreien 2020 schliesst Präsident Toni Eggenschwiler die 8.te Generalversammlung. Fritz Lüdi, Aktuar