«47. GV des Männerturnvereins Waltenschwil»

Karl Brunner
Drucken
Teilen

45 Männerturner besuchten am Freitag, 15. Januar in der Myra die Jahresversammlung. Nach dem Eröffnungsapero und einer Währschaften Metzgete, von Urs Hausherr meisterlich zubereitet eröffnete der Präsident Karl Brunner die 47. General-versammlung. Der Jahresbericht vom Präsident und dem Technischen Leiter liessen das vergangene Vereinsjahr nochmals aufleben, nahmen mit Genugtuung Kenntnis über den Kassenbestand, stimmten dem Tätigkeitsprogramm 2016 zu, legten den Jahresbeitrag und Besoldungen fest.

So mussten wir von zwei lieben Vereinskameraden für immer abschied nehmen, Jean Steimen und Alois Huber. Wir werden Sie in bester Erinnerung behalten. 4 neue Mitglieder konnten wir aufnehmen, Roger Keusch, Emil Neuhaus, Florian Scharf und Hugo Strebel und hiessen Sie herzlich willkommen in unserem Verein. Als neuer Vorturner konnten wir Daniel Schönbächler wählen. Die Glanzpunkte im Vereinsjahr 2015: Regionalturnfest Stein, Kreisspieltag Besenbüren, die Vereinsreise und die Jahresmeisterschaft, welche bei den Senioren von Bruno Keusch und bei den Männern von Hanspeter Villiger gewonnen wurde. Das Jahresprogramm ist wieder sehr abwechslungsreich und sieht wiederum die aktive Teilnahme am 35+ Turnfest in Niederwil vor.

Ein besonderes Traktandum waren die Ehrungen. Für 40 Jahre im Verein, davon 10 Jahre als Kassier wurde Pius Müller geehrt, Toni Thalmann für 30 Jahre, davon 16 Jahre als Technischer Leiter und Thaddé für 10 Jahre. Nach 29 Jahren wurde August Gauch als Vorturner verabschiedet. Er leitete die Lektionen stets mustergültig und mit viel Elan. Nebst einem Präsent wurde ihm mit langanhaltendem Applaus für seinen Einsatz gedankt. 11 Turner konnten für fleissigen Probenbesuch eine Flasche Wein entgegennahmen.

Nach der Generalversammlung konnten wir unser Dessert geniessen, gespendet von einem Geburtstagsjubilar und uns dem geselligen Beisammensein widmen.

Aktuelle Nachrichten