FDP.Die Liberalen Untersiggenthal

44. GV: Präsidiumswechsel und 100-Tage-Referat

Norbert Stichert
Drucken
Teilen

Der Aufwind der Freisinnigen und die interessanten Themen führten zu zahlreicher Teilnahme an der 44. Generalversammlung der FDP Untersiggenthal. Mit grosser Aufmerksamkeit wurde der Jahresbericht von Präsident Norbert Stichert verfolgt. Er konnte verschiedene gut besuchte Anlässe und gewonnene Wahlen erwähnen, die allesamt per Foto-Show nochmals aufleuchteten. Die Jahresrechnung bot keinen Diskussionsstoff, jedoch stellten sehr aufmerksame Teilnehmer einige Fragen zum Budget.

Dann erfolgten Ergänzungswahlen in den Vorstand. Zwei sehr interessierte Mitglieder, Mario Lozza und Pascal Rudolf, ergänzen künftig den Vorstand mit ihrem Engagement. Zudem konnte Norbert Stichert sein Amt als Präsident weiterreichen, hat er doch in Sibylle Kienbaum eine aktive Nachfolgerin gefunden. Den von Vize-Präsident Jean-Claude Bula überreichten Blumenstrauss freudig festhaltend, bedankte sie sich für die Vorschusslorbeeren; sie freue sich sehr auf diese neue Aufgabe und die Zusammenarbeit innerhalb und ausserhalb der Ortspartei. Natürlich wurde Norbert Stichert nicht einfach gehen gelassen, er bleibt einerseits von Amtes wegen als Gemeinderat als Beisitzer dem Vorstand erhalten und durfte andererseits einer schwungvollen Laudatio von Vize Bula lauschen. Verständlich, dass er bei so viel erfolgreichem Engagement bereits in Aarau angekommen ist!

Nach der offiziellen Versammlung hielt Christian Gamma ein unterhaltsames Referat über seine ersten 100 Tage im Gemeinderatsamt – allerdings seien es am GV-Tag erst 97 meinte er augenzwinkernd; wie immer nimmt er es genau. Er berichtete über seine vielfältigen neuen Verpflichtungen und zum Teil langen Sitzungsstunden mit grosser Freude und Begeisterung, wobei jedem klar war, dass die politischen Ämter harte Arbeit sind. Gemeinderatskollegen und Verwaltungspersonal ernteten Lob, da die Zusammenarbeit sehr gut klappt, und die Vorstellung seiner Ressorts und Gremien gab den Anwesenden spannende Einblicke und eine gute Übersicht.