Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zwei Thurgauer nominiert

Der Dachverband Swiss Olympic zeichnet am Dienstag in drei Kategorien Nachwuchstrainer aus. Andrea Kröni und Werner Dietrich sind in der engeren Auswahl.
Trainer Werner Dietrich steht am Ursprung von so mancher Karriere in der Leichtathletik. (Bild: Michel Canonica)

Trainer Werner Dietrich steht am Ursprung von so mancher Karriere in der Leichtathletik. (Bild: Michel Canonica)

Am Dienstag vergibt Swiss Olympic in Magglingen den Swiss Olympic Coach Award. Mit dieser Preisvergabe würdigt der Dachverband des Schweizer Sports den Einsatz und die Leidenschaft der Nachwuchstrainer, welche die Schweizer Athletinnen und Athleten an die Spitze führen.

In der engeren Auswahl sind auch die Thurgauer Andrea Kröni und Werner Dietrich. Kröni, Nachwuchschefin des EHC Kreuzlingen-Konstanz, leistet im Eishockey wertvolle Arbeit, Dietrich in der Leichtathletik. Der Swiss Olympic Coach Award wird 2017 zum sechsten Mal durchgeführt und versteht sich als Ergänzung zu der Wahl zum Trainer des Jahres anlässlich der Sports Awards im Dezember. Jede Preisträgerin und jeder Preisträger erhält 5000 Franken. Bereits steht fest, wer 2017 den sogenannten «Lifetime Award» erhält: Jean-Pierre Egger, ehemaliger Trainer des dreifachen Kugelstoss-Weltmeisters Werner Günthör aus dem Thurgau. Seit dem Ende seiner Laufbahn als Leichtathlet hat Egger als Trainer (unter anderem auch des Segelteams Alinghi, des Grasshopper Clubs Zürich und von Schwingerkönig Matthias Sempach) zusammen mit seinen Schützlingen grosse Erfolge errungen. (red)

Die Nominierten

Nachwuchstrainer Teamsportart: Alexandra Erni (Schweizerischer Judo&Ju-Jitsu-Verband), Beat Grossmann (Schweizer Golfverband), Anne-Marie Howald (Schweizerischer Ruderverband), Andrea Kröni (Swiss Ice Hockey), Christian Wohlwend (Swiss Ice Hockey).

Nachwuchstrainer Individualsport: Pascal Bruhin (Swiss Squash), Werner Dietrich (Swiss Athletics), Ran Grünenfelder (Schweizerischer Judo&Ju-Jitsu-Verband), Matthias Kage (Swiss Swimming), Karin Leonhardt (Swiss Orienteering), Ivano Nesa (Swiss Ski), Pirmin Scheuber (Schweizer Alpenclub), Kaspar Stenz (Swiss Ski), Thomas Fuchs (Schweizerischer Verband für Pferdesport).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.