Zwei Thurgauer an der BMX-EM

Drucken
Teilen

Rad Zur Delegation, die die Schweiz an der BMX-Europameisterschaft von diesem Wochenende in Bordeaux vertritt, gehören auch zwei Thurgauer. Cédric Butti aus Herdern und Gil Brunner aus Roggwil, beide Jahrgang 1999, nehmen in der Konkurrenz der Junioren teil. In der Schweiz sind die beiden das Mass der Dinge, nun können sie ihr Talent auch international unter Beweis stellen. Die beiden reisten gestern an die französische Atlantikküste. Heute finden die Trainingsläufe statt, bevor morgen ab 15.30 Uhr das Warm-up für die EM-Rennen beginnt. Der Wettkampf der beiden Thurgauer Butti und Brunner, der um circa 16.30 Uhr startet, wird live auf der Website des europäischen Verbands UEC übertragen.

Nebst den Nachwuchshoffnungen aus der Ostschweiz gehören auch der Genfer Renaud Blanc, der Winterthurer David Graf und die Bernerin Christa von Niederhäusern bei der Elite sowie der Luzerner Noah Breschan und die Waadtländerin Eloïse Donzallaz bei den Junioren der Delegation von Swiss Cycling an. Die Wettkämpfe finden auf dem Place des Quinconces im Zentrum Bordeaux’ statt. (red)

Hinweis

Live-Übertragung auf www.uec.ch