Zwei Siege und Tabellenführung

Drucken
Teilen

Faustball Das NLB-Team Kreuzlingen traf in Diepoldsau auf den Aufsteiger Kirchberg und den mitfavorisierten Titelanwärter Walzenhausen. Dabei setzte es zwei klare 3:0-Siege ab. Kreuzlingen startete zuversichtlich ins erste Spiel. Von Anfang an hatten die Thurgauerinnen das Spiel im Griff und liessen den Gegnerinnen keine grosse Chance zu punkten. Obwohl es in den Sätzen zwei und drei ein wenig an der Konstanz fehlte, brachte man den Sieg relativ sicher ins Trockene.

Im zweiten Spiel kam es dann zum Gipfeltreffen gegen die zweitplatzierten Faustballerinnen aus Walzenhausen. Wie die Satzresultate beweisen, dominierte Kreuzlingen dieses Duell aber ziemlich souverän. Dank hervorragenden Leistungen auf allen Positionen konnte Kreuzlingen dieses Gipfeltreffen sicher für sich entscheiden. Die Bilanz mit fünf Siegen aus fünf Spielen kann sich definitiv sehen lassen. (pd)

Aktuelle Nachrichten