Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zwei Rückkehrer für die Pikes

Eishockey Die Pikes Oberthurgau aus der 1. Liga verpflichten für die kommende Saison Nils Seiler und Loris Müller. Beide Stürmer stammen ursprünglich aus der Nachwuchsabteilung der Romanshorner. Der 19-jährige Seiler absolvierte in dieser Saison acht Partien für den EHC Arosa und sieben für den EHC Uzwil. Zuvor hatte er vier Jahre den Junioren des EV Zug angehört. Angeblich soll Seiler auch ein Angebot aus der NLB gehabt haben. Der 21-jährige Müller ist der Sohn des designierten Pikes-Präsidenten Gregor Müller. Einst im Nachwuchs des HC Lugano engagiert, spielte er diese Saison 15 Partien für Uzwil in der 1. Liga. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.