YB verliert Schlüsselspiel in Valencia

Die Young Boys haben in der 4. Runde der Champions-League-Gruppenphase die dritte Niederlage kassiert.

Drucken
Teilen
YB's Loris Benito während des Spiels in Valencia. (Bild KEYSTONE/Anthony Anex)

YB's Loris Benito während des Spiels in Valencia. (Bild KEYSTONE/Anthony Anex)

Auswärts gegen Valencia verloren die Berner 1:3, nachdem sie vor zwei Wochen gegen die Spanier mit einem Remis ihren ersten Punkt in der Königsklasse geholt hatten. Den einzigen Treffer für YB zum zwischenzeitlichen 1:1 erzielte nach 37 Minuten Roger Assalé. Für Valencia traf Santi Mina doppelt.

Mit nur einem Punkt aus vier Gruppenspielen wird es für den Schweizer Meister enorm schwierig, im Europacup zu überwintern. Um doch noch den 3. Platz zu erreichen, der zur Teilnahme an der K.o.-Phase der Europa League berechtigt, muss YB das nächste Spiel in drei Wochen auswärts gegen Manchester United gewinnen. (sda/dom)

Fussball Champions League: Foul von Sekou Sanogo (rechts, YB) gegen Carlos Soler (Valencia). (Bild: Urs Lindt/freshfocus)

Fussball Champions League: Foul von Sekou Sanogo (rechts, YB) gegen Carlos Soler (Valencia). (Bild: Urs Lindt/freshfocus)