World Tour

Stavanger (No). Frauen. Qualifikation. 1. Runde: Forrer/Schmocker (Sz/6) s. Brown/Herbert (Gb/27) 21:17, 21:11. – 2. Runde: Köhler/Sude (De/22) s. Forrer/Schmocker 21:12, 21:18. – Forrer/Schmocker ausgeschieden; Kuhn/Zumkehr (Sz) im Hauptfeld gesetzt.

Drucken
Teilen

Stavanger (No). Frauen. Qualifikation. 1. Runde: Forrer/Schmocker (Sz/6) s. Brown/Herbert (Gb/27) 21:17, 21:11. – 2. Runde: Köhler/Sude (De/22) s. Forrer/Schmocker 21:12, 21:18. – Forrer/Schmocker ausgeschieden; Kuhn/Zumkehr (Sz) im Hauptfeld gesetzt.

Eishockey

Sven Bärtschi wechselt in die WHL

Ein weiterer Schweizer versucht sich in der kommenden Saison in einer nordamerikanischen Juniorenliga.

Der 17jährige Sven Bärtschi von Langenthal wird für die Portland Winterhawks in der Western Hockey League spielen.

Zweites Schweizer Team am Spengler Cup

Mit Servette nimmt zwischen Weihnachten und Neujahr ein zweites Schweizer Team am Spengler Cup in Davos teil. Von den sechs Mannschaften des Turniers 2010 sind deren fünf bekannt. Neben Davos, Servette sowie dem Team Canada sind auch Spartak Moskau und SKA St. Petersburg verpflichtet worden.

Eiskunstlauf

Pluschenko verliert Startberechtigung

Der Russe Jewgeni Pluschenko ist vom Weltverband ISU die offizielle Startberechtigung aberkannt worden. Der dreifache Weltmeister und Olympiasieger von 2006 soll im März und April 2010 ohne Genehmigung an Eisgalas und Schaulaufen in mehreren Ländern teilgenommen haben.

Fussball

FC Basel gibt zwei Talente ab

Die Nachwuchsinternationalen Serkan Sahin und Orhan Mustafi verlassen den FC Basel. Der für die Türkei spielende 22jährige Verteidiger Sahin unterzeichnete beim türkischen 1.

-Divisions-Club Konyaspor einen Dreijahresvertrag. Der Schweizer U21-Nationalstürmer Mustafi wird an Bielefeld ausgeliehen.

Martin Steuble wechselt zu Lausanne-Sports

Der 22jährige Martin Steuble wechselt von den Grasshoppers zu Lausanne-Sports. Der Stürmer unterschrieb einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison.

Argentinischer Stürmer für Chiasso

Der FC Chiasso hat den argentinischen Stürmer Gaston Orlando Magnetti Garcia für zwei Jahre unter Vertrag genommen. Der 25-Jährige spielte bereits in der vergangenen Saison als Leihgabe von Bellinzona beim Challenge-League-Aufsteiger.

Testspiele

Omonia Nikosia – St. Gallen 1:0 (1:0)

Schruns (Ö) – 100 Zuschauer.

Tor: 18. Grammozis 1:0.

St. Gallen. 1. Halbzeit: Vailati; Lang, Bakens, Schenkel, Hämmerli; Nushi, Muntwiler, Imhof, Sutter; Frei, Frick.

2. Halbzeit: Vailati; Martic, Bakens (73. Trajkovic), Schenkel (73. Franin), Fernando; Nushi (73. Dzelili), Muntwiler (66. Cicek), Imhof (54. Lang), Sutter (68. Lehmann); Owona, Abegglen.

Bemerkungen: St. Gallen ohne Winter, Jagne, Calabro, Knöpfel und Bolli (alle angeschlagen).

Basel (Schützenmatte/400 Zuschauer). Basel – Wohlen 4:1. – Tore: 43. Piu 0:1. 47. Aratore 1:1. 52. Granit Xhaka 2:1. 84. Almerares 3:1. 90. Zoua 4:1.

Heute spielen

19.30 Tuggen – Wil, Sportplatz Linthstrasse

Hodgson bald Trainer bei Liverpool

Die Berufung des ehemaligen Schweizer Nationaltrainers Roy Hodgson zum neuen Trainer von Liverpool ist offensichtlich so gut wie perfekt.

Der 62jährige Brite hat von seinem aktuellen Club Fulham die Erlaubnis erhalten, mit den Liverpoolern Vertragsverhandlungen aufzunehmen.

Deschamps verlängert in Marseille

Meistertrainer Didier Deschamps hat seinen Vertrag bei Marseille vorzeitig um ein Jahr bis Sommer 2012 verlängert.

Neue Besitzer für Mallorca

Eine Investorengruppe um den ehemaligen Mallorca- und Barcelona-Trainer Llorenc Serra Ferrer hat sich entschlossen, die Mehrheitsanteile am finanziell angeschlagenen Primera-Divisions-Club Mallorca zu erwerben.

Der Tabellenfünfte der vergangenen Saison weist Schulden in der Höhe von 85 Millionen Euro auf.

Uefa sperrt zwei Debrecen-Spieler

Die Uefa hat zwei Spieler des ungarischen Meisters Debrecen im Zusammenhang mit einem Manipulationsverdacht langfristig gesperrt. Torhüter Vukasin Poleksic wurde bis 30. Juni 2012 suspendiert, der ungarische Verteidiger Norbert Meszaros bis 31. Dezember 2011.

Champions League

Qualifikation. 1. Runde. Hinspiel: FC Santa Coloma (And) – Birkirkara (Malta) wegen unbespielbaren Terrains verschoben.

Leichtathletik

Röthlin zögert EM-Entscheid hinaus

Viktor Röthlin vertagt seinen Entscheid über die Teilnahme am Marathon an der EM in Barcelona auf den 18. Juli. An jenem Sonntag wird er nach einem 10-km-Strassenlauf in Sunderland festlegen, ob er nach Spanien reist. Röthlin war nach seinem schwachen Auftritt am GP von Bern am 22.

Mai in die Zwickmühle geraten. Eigentlich hatte er geplant, sich bereits nach den zehn Meilen durch Bern zu entscheiden.

EM-Limite für Hochspringerin Lundmark

Die Tessiner Hochspringerin Beatrice Lundmark hat sich am internationalen Meeting in Metz mit 1,89 m für die EM in Barcelona qualifiziert. Die 30-Jährige zeigte einen starken Wettkampf und übersprang bis und mit 1,86 m alle Höhen im ersten Versuch. Die EM-Limite von 1,89 m gelang ihr im zweiten Anlauf.

Meeting im Ausland

Metz (Fr). Internationales Meeting. Männer. 3000 m Steeple: 1. Bouabdellah Tahri (Fr) 8:03,72 (JWB). – Frauen. Hoch: 1. Beatrice Lundmark (Sz) 1,89 (EM-Limite erfüllt).

Orientierungslauf

WM

Trondheim (No). Titelkämpfe vom 6. bis 16. August). Schweizer Selektionen. Männer. Sprint: Fabian Hertner (Pratteln), Daniel Hubmann (Eschlikon), Matthias Müller (Oberwil-Lieli). – Mitteldistanz: Hubmann, Matthias Merz (Beinwil am See), Müller.

– Langdistanz: Hertner, Hubmann, Marc Lauenstein (Peseux), Merz. – Staffel: Wird vor Ort bestimmt. – Ersatz: Baptiste Rollier (Valangin) und Andreas Kyburz (Möhlin). – Frauen. Sprint: Caroline Cejka (Bülach), Rahel Friederich (Basel), Simone Niggli (Münsingen). – Mitteldistanz: Vroni König-Salmi (Kuusisto/Fi), Niggli, Angela Wild (Ennenda). – Langdistanz: Cejka, Sara Lüscher (Nänikon), König-Salmi, Niggli. – Staffel: Cejka, König-Salmi, Niggli. – Ersatz: Ines Brodmann (Riehen).

Rad

Dopingsünder Frei für zwei Jahre gesperrt

Der positiv auf EPO getestete Thomas Frei erhält gemäss «blick.ch» eine Sperre von zwei Jahren. Antidoping Schweiz hatte für den geständigen Dopingsünder vier Jahre gefordert. Die Disziplinarkammer für Dopingfälle von Swiss Olympic folgte mit zwei Jahren Sperre und 1500 Franken Busse der gängigen Praxis.

Armstrong zum letztenmal an der Tour de France

Rekordsieger Lance Armstrong nimmt in diesem Jahr zum letztenmal an der Tour de France teil. Dies teilte der 38jährige Amerikaner auf der Kurznachrichten-Plattform Twitter mit.

Bahnrennen

Oerlikon. Elite. Scratch: 1. Loic Perizzolo (Veyrier). 2. Tristan Marguet (Vérossaz). 3. Franco Marvulli (Zürich). 4. Aeschbach (Dürrenäsch). 5. Imhof (Sommeri). – Ausscheidungsfahren: 1. Perizzolo. 2. Aeschbach. 3. Marvulli. 4. Stark (Horgenberg).

5. Keller (Hinteregg). 6. Lauener (Bürglen). – Punktefahren: 1. Stark 30. 2. Stefan Küng (Wilen bei Wil) 23. 3. Keller. 4. Aeschbach. 5. Marguet. 6. Imhof. – Malfahren: 1. Alain Lauener (Uri). 2. Patrik Merk (Buchs SG). 3. Bruno Menzi (Weesen). 4. Dennler (Grasswil). 5. Lauener (Rütihof AG).

Reiten

Ideo du Thot nach zwei Jahren Pause wieder fit

Der 14jährige Franzosen-Wallach Ideo du Thot, mit dem Beat Mändli 2007 in Las Vegas den Weltcup-Final der Springreiter gewonnen hat, befindet sich auf dem Weg zurück in den Turniersport.

Am vergangenen Wochenende siegte Junior Martin Fuchs mit Ideo du Thot in Maienfeld in einer Prüfung der mittleren nationalen Kategorie. Ideo du Thot musste wegen verschiedenen Verletzungen zwei Jahre lang pausieren.

Schiessen

Weltcup

Belgrad (Ser). Männer. Pistole. 10 m (olympisch): 1. Mauro Badaracci (It) 685,9 (586/99,9). Ferner: 28. Scheuber (Sz) 577. 47. Gloor (Sz) 573. – Frauen. Gewehr. 10 m (olympisch): 1. Sonja Pfeilschifter (De) 503,5 (400/103,5/10,5).

Ferner: 27. Beyeler (Sz) 394. 48. Marguet (Sz) 393. 75. Verdon (Sz) 390.

Tennis

Wimbledon

All England Championships. Grand-Slam-Turnier (16,5 Mio. Euro/Rasen). Männer. Einzel. Viertelfinal-Tableau (heute): Federer (1) – Berdych (12), Djokovic (3) – Lu; Tsonga (10) – Murray (4), Söderling (6) – Nadal (2).

Frauen. Einzel. Viertelfinals: Serena Williams (USA/1) s. Na (China/9) 7:5, 6:3. Pironkova (Bul) s. Venus Williams (USA/2) 6:2, 6:3. Swonarewa (Russ/21) s. Clijsters (Be/8) 3:6, 6:4, 6:2. Kvitova (Tsch) s. Kanepi (Est) s. Kvitova (Tsch) 4:6, 7:6 (10:8), 8:6. – Halbfinal-Tableau (morgen): Serena Williams (1) – Kvitova; Swonarewa (21) – Pironkova.

Männer. Doppel. Viertelfinal: Lindstedt/Tecau (Sd/Rum/ 16) s. Granollers/Robredo (Sp/11) 7:6 (7:5), 6:2, 2:6, 6:4. Chela/Schwank (Arg) s. Benneteau/Llodra (Fr/14) 7:6 (8:6), 6:4, 7:6 (7:5).

Seniorinnen. Doppel. Vorrunde: Hingis/Kurnikowa (Sz/Russ) s. Hobbs/Smith (Gb) 6:2, 6:4.

Turnier im Ausland

Braunschweig (De). ATP-Challenger (106 500 Euro/Sand). 1. Runde: Bohli (Sz) s. Zemlja (Sln/7) 6:2, 7:6.

Wasserball

NLA

Zwischenrunde. Best of 3. 1. Runde: Frosch Aegeri (4.) – Genève Natation (5.) 9:11; Stand 0:1. – Horgen (3.) – Basel (6.) 18;7; Stand 1:0.

Aktuelle Nachrichten