WM und Team-EM als Höhepunkte

Noch drei Monate dauert es, bis der 400-m-Hürdenläufer Kariem Hussein sein erstes Rennen dieser Saison bestreitet. Den Einsatz plant der Tägerwiler am 16. Mai. Dann findet in Bern die Schweizer Vereinsmeisterschaft statt.

Drucken
Teilen

Noch drei Monate dauert es, bis der 400-m-Hürdenläufer Kariem Hussein sein erstes Rennen dieser Saison bestreitet. Den Einsatz plant der Tägerwiler am 16. Mai. Dann findet in Bern die Schweizer Vereinsmeisterschaft statt. Ob Hussein auch am Meeting in Bellinzona und an der Schweizer Meisterschaft in Zug dabei sein wird, ist noch offen. Seinen Schwerpunkt setzt er diese Saison auf internationale Grossanlässe. Neben Einsätzen in der Diamond League, wo eine Einladung nötig ist, will sich der Thurgauer für zwei internationale Grossanlässe qualifizieren. Für die Team-EM am 20. und 21. Juni hofft er auf eine Teilnahme in seiner Paradedisziplin und mit der 4x400-m-Staffel. Und Ende August findet in Peking die WM statt. (red.)

Aktuelle Nachrichten