Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

WM FRAUEN

Lethbridge, Alberta (Ka). Round Robin. 17. Runde: Schweiz (Davos/Janine Greiner, Carmen Küng, Carmen Schäfer, Skip Mirjam Ott) – Russland 6:4. USA – Dänemark 8:5. Schottland – Kanada 9:3. Deutschland – China 6:5. – Schlusstabelle Round Robin (je 11 Spiele): 1.

Lethbridge, Alberta (Ka). Round Robin. 17. Runde: Schweiz (Davos/Janine Greiner, Carmen Küng, Carmen Schäfer, Skip Mirjam Ott) – Russland 6:4. USA – Dänemark 8:5. Schottland – Kanada 9:3. Deutschland – China 6:5. – Schlusstabelle Round Robin (je 11 Spiele): 1. Schweden 16. 2. Schweiz 16. 3. Südkorea 16. 4. Kanada und USA je 14. 6. Schottland 12. 7. Deutschland 10. 8. Dänemark 10. 9. Russland 8. 10. Italien 6. 11. China 6. 12. Tschechien 4.

EISHOCKEY

Auch Jordy Murray stürmt jetzt für Lugano

In der kommenden Saison spielen beide Söhne des früheren NHL-, Kanada- und Lugano-Trainers Andy Murray für Lugano. Jordy Murray wechselt von Rapperswil-Jona zu den Tessinern, wo bereits dessen älterer Bruder Brady unter Vertrag steht. Jordy Murray unterschrieb für zwei Jahre mit Option auf eine weitere Spielzeit. Den umgekehrten Weg geht Mauro Jörg. Der 21jährige Stürmer unterschrieb für zwei Jahre bei Rapperswil-Jona.

Kanadier Beaudoin bleibt in Biel

Biel und Eric Beaudoin haben einen neuen Vertrag für die nächste Saison unterzeichnet. Der 31jährige Kanadier spielt seit 2010 für die Berner Seeländer und erzielte in der laufenden Saison in 55 Spielen 28 Skorerpunkte (14 Tore/14 Assists).

NLB

Playoffs. Final (best of 7)

4. Runde:

Langenthal – Lausanne 3:1 (1:0, 2:0, 0:1)

Stand 2:2

NHL

Freitag: Pittsburgh Penguins – Nashville Predators (ohne Josi/verletzt) 5:1. Philadelphia Flyers – Washington Capitals 2:1 n. P. Tampa Bay Lightning – Edmonton Oilers 3:2 n. P. Minnesota Wild – Calgary Flames 3:2 n. P. Dallas Stars – Vancouver Canucks 1:2. Phoenix Coyotes – Colorado Avalanche 3:2. Los Angeles Kings – St. Louis Blues 1:0 n. P. San Jose Sharks – Boston Bruins 2:1.

FUSSBALL

Hauptsponsor bleibt dem FC Wil treu

Der FC Wil kann auch in der kommenden Saison auf den gleichen Hauptsponsor zählen. Die Hans Eisenring Küchenbau AG aus Sirnach verlängerte den Vertrag bis 2013, das wird bereits die siebte Saison als Hauptsponsor. Auch die Firma Schmolz + Bickenbach Stahlcenter aus Bronschhofen, die Sportkeller AG in Wil sowie der Ausrüster Nike verlängern ihr Engagement beim FC Wil. (pd)

SUPER LEAGUE

26. Runde

Heute spielen:

17.45 Basel – Servette

Morgen spielen:

16.00 Luzern – Grasshoppers

16.00 Sion – Lausanne-Sport

16.00 Young Boys – Thun

1. Basel 23 14 7 2 46 : 20 49
2. Luzern 25 10 8 7 31 : 22 38
3. Young Boys 24 9 8 7 32 : 24 35
4. Thun 24 9 7 8 27 : 24 34
5. Servette 24 10 4 10 33 : 36 34
6. Zürich 25 8 6 11 32 : 31 30
7. Grasshoppers 24 7 2 15 22 : 44 23
8. Lausanne-Sport 23 3 5 15 16 : 47 14
9. Sion* 24 11 6 7 28 : 19 3
10. Xamax** 18 7 5 6 22 : 22 26

* = Abzug von 36 Punkten wegen Verstössen gegen die SFV-Statuten. – ** = Wegen Lizenzentzugs ausgeschlossen.

CHALLENGE LEAGUE

21. Runde

Heute spielen:

16.30 Brühl – Chiasso

17.00 Etoile Carouge – Delémont

17.30 Aarau – Winterthur

17.30 Nyon – Vaduz

19.30 Lugano – Kriens

Morgen spielen:

14.30 Bellinzona – Locarno

15.00 Biel – St. Gallen

Am Montag spielen:

20.10 Wil – Wohlen

1. St. Gallen 20 15 4 1 51 : 16 49
2. Aarau 20 11 4 5 37 : 27 37
3. Bellinzona 20 11 2 7 29 : 16 35
4. Chiasso 20 9 8 3 26 : 13 35
5. Vaduz 20 11 2 7 43 : 33 35
6. Lugano 20 10 4 6 32 : 27 34
7. Winterthur 20 9 5 6 28 : 19 32
8. Wil 20 8 7 5 38 : 27 31
9. Biel 20 8 5 7 36 : 37 29
10. Locarno 20 6 7 7 28 : 34 25
11. Wohlen 20 5 7 8 26 : 28 22
12. Nyon 20 5 6 9 28 : 34 21
13. Etoile Carouge 20 5 4 11 18 : 38 19
14. Delémont 20 4 5 11 19 : 36 17
15. Kriens 20 4 4 12 29 : 42 16
16. Brühl 20 1 2 17 20 : 61 5

1. LIGA

Gruppe 3. Heute, 14.30 Uhr: Höngg Zürich – Gossau. 16 Uhr: Balzers – Mendrisio. Biasca – Eschen/Mauren. Cham – Winterthur U21. Rapperswil-Jona – Team Ticino U21. 16.30 Uhr: St. Gallen U21 – Tuggen (Espenmoos). – Morgen, 14.30 Uhr: Muri – YF Juventus Zürich. Schaffhausen – Luzern U21.

1. Eschen/Mauren 17 10 6 1 36 : 13 36
2. Schaffhausen 17 10 3 4 39 : 20 33
3. Tuggen 17 10 3 4 37 : 20 33
4. Mendrisio 17 9 5 3 24 : 10 32
5. YF Juventus 17 9 4 4 44 : 24 31
6. Luzern U21 17 8 3 6 32 : 26 27
7. Cham 17 7 5 5 35 : 26 26
8. Rapperswil-Jona 17 5 10 2 37 : 32 25
9. St. Gallen U21 17 6 6 5 28 : 27 24
10. Winterthur U21 17 6 3 8 21 : 29 21
11. Balzers 17 6 2 9 28 : 41 20
12. Biasca 17 4 7 6 27 : 27 19
13. Ticino U21 17 3 3 11 20 : 40 12
14. Höngg 17 3 3 11 18 : 46 12
15. Muri 17 2 5 10 19 : 40 11
16. Gossau 17 3 2 12 23 : 47 11

DEUTSCHLAND

Bundesliga. 27. Runde: Wolfsburg (mit Benaglio und Rodriguez, ohne Hitz/Ersatz) – Hamburg 2:1.

1. Dortmund 26 18 5 3 53 : 16 59
2. Bayern 26 17 3 6 64 : 17 54
3. Gladbach 26 15 6 5 39 : 16 51
4. Schalke 26 16 2 8 58 : 34 50
5. Leverkusen 26 11 7 8 39 : 34 40
6. Bremen 26 11 6 9 40 : 39 39
7. Hannover 26 9 11 6 34 : 36 38
8. Wolfsburg 27 11 4 12 36 : 48 37
9. Stuttgart 26 10 6 10 43 : 34 36
10. Nürnberg 26 9 4 13 25 : 37 31
11. Mainz 26 7 9 10 38 : 41 30
12. Hoffenheim 26 7 9 10 29 : 37 30
13. Köln 26 8 4 14 33 : 50 28
14. Hamburg 27 6 9 12 31 : 50 27
15. Augsburg 26 5 11 10 27 : 40 26
16. Freiburg 26 6 7 13 33 : 53 25
17. Hertha Berlin 26 5 8 13 26 : 47 23
18. Kaiserslautern 26 3 11 12 17 : 36 20

SPANIEN

Primera Division. 29. Runde: Malaga – Rayo Vallecano 4:2.

1. Real Madrid 28 23 3 2 90 : 25 72
2. FC Barcelona 28 20 6 2 82 : 22 66
3. Valencia 28 13 8 7 44 : 33 47
4. Levante 28 13 5 10 41 : 38 44
5. Malaga 28 13 5 10 42 : 40 44
6. Osasuna 28 9 13 6 32 : 41 40
7. Esp. Barcelona 28 11 7 10 36 : 37 40
8. Atletico Madrid 28 10 9 9 39 : 34 39
9. Athletic Bilbao 28 9 10 9 43 : 39 37
10. Rayo Vallecano 28 11 4 13 42 : 47 37
11. FC Sevilla 28 9 9 10 30 : 31 36
12. Getafe 28 9 9 10 28 : 35 36
13. Mallorca 28 9 9 10 31 : 35 36
14. Real Sociedad 28 9 6 13 31 : 40 33
15. Betis Sevilla 28 9 4 15 32 : 42 31
16. Granada 28 9 4 15 27 : 43 31
17. Villarreal 28 6 10 12 28 : 42 28
18. Santander 28 4 12 12 22 : 43 24
19. Sporting Gijon 28 6 6 16 27 : 53 24
20. Saragossa 28 5 7 16 24 : 51 22

OLYMPISCHE SPIELE

50er-Liste des Schweizerischen Fussballverbands für die Olympischen Spiele in London. Tor: Diego Benaglio (Wolfsburg). Roman Bürki (Grasshoppers). Joël Mall (Aarau). Benjamin Siegrist (Aston Villa). Yann Sommer (Basel). Marco Wölfli (Young Boys). – Verteidigung: François Affolter (Bremen). Loris Benito (Zürich). Gaetano Berardi (Sampdoria). Fabian Daprelà (Brescia). Timm Klose (Nürnberg). Philippe Koch (Zürich). Raphael Koch (Zürich). Michael Lang (Grasshoppers). Michel Morganella (Novara). Alain Nef (Young Boys). Ricardo Rodriguez (Wolfsburg). Jonathan Rossini (Sampdoria). Fabian Schär (Wil). Philippe Senderos (Fulham). Silvan Widmer (Aarau). Taulant Xhaka (Grasshoppers). – Mittelfeld: Amir Abrashi (Grasshoppers). Vullnet Basha (Sion). Valon Behrami (Fiorentina). Oliver Buff (Zürich). Moreno Costanzo (Young Boys). Gianluca D'Angelo (Bellinzona). Mickaël Facchinetti (Chievo). Fabian Frei (Basel). Izet Hajrovic (Grasshoppers). Xavier Hochstrasser (Luzern). Pajtim Kasami (Fulham). Fabian Lustenberger (Berlin). Pirmin Schwegler (Frankfurt). Xherdan Shaqiri (Basel). Valentin Stocker (Basel). Nzuzi Toko (Grasshoppers). Alain Wiss (Luzern). Sébastien Wüthrich (Sion). Granit Xhaka (Basel). Steven Zuber (Grasshoppers). – Sturm: Nassim Ben Khalifa (Young Boys). Josip Drmic (Zürich). Innocent Emeghara (Lorient). Kerim Frei (Fulham). Mario Gavranovic (Mainz). Admir Mehmedi (Kiew). Haris Seferovic (Lecce). Nico Siegrist (Aarau).

HANDBALL

NLA

Abstiegsrunde

Stäfa – Endingen 30:31 (12:16)

Heute spielen:

18.00 GC Amicitia Zürich – Fortitudo Gossau

20.15 Basel – Suhr-Aarau

1. GC Amicitia 27 12 3 12 715 : 744 27
2. RTV Basel 27 11 4 12 736 : 771 26
3. Stäfa 28 10 5 13 819 : 837 25
4. Gossau 27 8 2 17 751 : 813 18
5. Suhr-Aarau 27 6 2 19 649 : 793 14
6. Endingen+ 28 2 1 25 721 : 877 5

+ = Absteiger in die NLB

RAD

Albasini bleibt Leader in Katalonien-Rundfahrt

Michael Albasini führt die Katalonien-Rundfahrt auch vor den letzten zwei Etappen an. Das fünfte Teilstück beendete der Thurgauer zeitgleich mit Sprintsieger Julien Simon.

RENNEN IM AUSLAND

Katalonien-Rundfahrt. 5. Etappe, Asco–Manresa (207 km): 1. Julien Simon (Fr) 4:58:27. 2. Rigoberto Uran (Kol). 3. Sylvester Szmyd (Pol). Ferner: 7. Albasini (Sz), 18. Frank (Sz), beide gleiche Zeit. 54. Zaugg (Sz) 4:59. 59. Morabito (Sz), gleiche Zeit. 76. Kohler (Sz) 12:46. 94. Tschopp (Sz), gleiche Zeit. – Gesamtklassement: 1. Albasini 17:23:51. 2. Van Den Broeck 1:32 zurück. 3. Daniel Martin (Irl). Ferner: 23. Frank 3:41. 28. Morabito 6:31. 41. Zaugg 10:16. 64. Tschopp 18:03. 103. Kohler 36:25.

SKI ALPIN

SCHWEIZER MEISTERSCHAFT

Veysonnaz VS. Super-G. Männer: 1. Thomas Tumler (Samnaun) 1:25,45. 2. Gino Caviezel (Lenzerheide) 0,54 zurück. 3. Vitus Lüönd (Sattel) 0,61. 4. Schmed (Sargans) 0,67. Ferner: 7. Défago (Morgins) 1,03. 10. Cuche (Les Bugnenets) 1,08. – 61 Fahrer klassiert. – Frauen: 1. Fränzi Aufdenblatten (Zermatt) 1:29,90. 2. Corinne Suter (Schwyz) 0,11 zurück. 3. Priska Nufer (Alpnach) 0,80. – 33 Fahrerinnen klassiert.

TENNIS

TURNIERE IM AUSLAND

Key Biscayne (Miami), Florida. ATP- (Masters 1000) und WTA-Turnier (9,7 Mio. Dollar/Hart). Männer. 2. Runde: Murray (Gb/4) s. Falla (Kol) 6:2, 6:3. Tsonga (Fr/6) s. Malisse (Be) 7:5, 7:5. – Frauen. 2. Runde: Asarenka (WRuss/1) s. Krajicek (Ho) 6:3, 7:5. Scharapowa (Russ/2) s. Peer (Isr) 4:6, 6:3, 6:3. Wozniacki (Dä/4) s. Zahlavova Strycova (Tsch) 6:4, 6:0. Agnieszka Radwanska (Pol/5) s. Keys (USA) 6:1, 6:1.

AM WOCHENENDE

FUSSBALL

2. Liga. Interregional. Samstag: 15.30 Mels – Freienbach. 16.00 Diepoldsau-Schmitter – Frauenfeld. 16.30 Schaffhausen – Bazenheid. 17.00 Töss – Linth 04. 18.00 Phönix Seen – Chur 97. – Sonntag: 15.00 Widnau – Kreuzlingen.

EISHOCKEY

NLA. Playoff. Viertelfinals (best of 7). 4. Runde. Samstag: 19.45 Bern – Fribourg. 19.45 ZSC Lions – Zug.

Playout. Final (best of 7). 4. Runde. Samstag: 19.45 Ambri – Servette.

NLB. Playoff. Final (best of 7). 5. Runde. Sonntag: 18.30 Lausanne – Langenthal.

1. Liga. Finalrunde. Samstag: 17.30 Winterthur – Zuchwil Regio.

HANDBALL

NLB. Männer. Samstag: 17.00 Arbon – Stans, Stacherholz.

1. Männer. Samstag: 16.00 Uster – Romanshorn, Buchholz. 16.00 GC Amicitia/RWZ – Appenzell, Utogrund. 19.00 Frauenfeld – Kreuzlingen, Auenfeld. 19.00 Fides – Volketswil, Athletik Zentrum.

BADMINTON

NLA. Halbfinals. Hinspiel. Samstag: 14.00 Tafers-Fribourg – St. Gallen-Appenzell, OS Spielhalle. – Rückspiel. Sonntag: 14.00 St. Gallen-Appenzell – Tafers/Fribourg, Athletik Zentrum, St. Gallen.

NLB. Samstag: 17.00 St. Gallen-Appenzell – Uzwil, Engelwies.

UNIHOCKEY

NLB. Frauen. Playoff. Final. Samstag: 19.00 Giffers-Marly – Frauenfeld, Ste. Croix. – Sonntag: 19.00 Frauenfeld – Giffers-Marly, Auenfeld.

VOLLEYBALL

NLA. Männer. Finalrunde. Sonntag: 18.00 Lugano – Amriswil, Palamondo, Cedempino.

NLB. Männer. Aufstiegsrunde. Samstag: 14.00 Amriswil – Buochs, Tellenfeld.

Abstiegsrunde. Samstag: 18.00 Winterthur – Appenzell, Kanti Rychenberg. – Sonntag: 17.30 Lunkhofen – Kreuzlingen, Turnhalle, Unterlunkhofen.

NLA. Frauen. Abstiegsrunde. Samstag: 16.00 Biel – Toggenburg, Gymnasium Seeland.

NLB. Frauen. Abstiegsrunde. Samstag: 17.00 Aadorf – Ruswil, Neue Turnhalle, Guntershausen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.