Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Willi Melliger erlitt Hirnschlag

Sorge Der ehemalige Weltklasse-Springreiter Willi Melliger kämpft um sein Leben. Seit Mitte Dezember liegt der 64-jährige Solothurner im Koma. Gemäss der Zeitung «Blick» erlitt der Pferdehändler einen Hirnschlag und befindet sich seither in einem sehr ernsten Zustand. Melligers Reiterkollegen sind in allergrösster Sorge und bestätigten den sehr kritischen Gesundheitszustand, der kaum mehr Hoffnung zulässt. Bereits vor Jahresfrist erlitt der vierfache Europameister und 13-fache EM-Medaillengewinner einen Herzinfarkt. Daraufhin musste er sich einer Notoperation unterziehen, von der er sich gut und rasch erholte. Melliger wurde mit dem Holsteiner-Schimmel Calvaro zweimal Olympiazweiter. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.