Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wil mit fünf «Winterthurern» gegen Winterthur

Fussball Erstmals in dieser Challenge-League-Saison bestreitet der FC Wil ein Freitagabend-Spiel. Er trifft heute um 20 Uhr in der IGP-Arena auf Winterthur. Nachdem das vergangene Jahr für beide Teams unbefriedigend verlief, ist es nun ein Aufeinandertreffern zweier im Jahr 2018 noch unbesiegten Mannschaften. Beide «FCW» haben nach einem Unentschieden zum Rückrundenstart auswärts gewonnen.

Aus Wiler Sicht sind zwei Rechnungen aus der Hinrunde zu begleichen. In den beiden Partien gegen Winterthur mussten unnötige 0:2-Niederlagen hingenommen werden. In der IGP-Arena brachte sich der FC Wil mit einem Platzverweis gegen Atila in einer frühen Phase der zweiten Halbzeit selber auf Abwege. In Winterthur unterlag er trotz 22:3 Abschlüssen und einem Chancenplus. «Das waren ärgerliche Spiele, in denen wir nicht schlechter waren als der Gegner. Ich erwarte aber eine völlig anderen Partie», sagt Wils Trainer Konrad Fünfstück. Mit Granit Lekaj, Nick von Niederhäusern, Sandro Lombardi, Ivan Audino und Etienne Scholz haben gleich fünf Wiler Spieler Bezug zu Winterthur. «Es ist etwas Spezielles, gegen den früheren Club zu spielen. Für uns ist aber wichtiger, mit kleinen Schritten vorwärtszukommen», sagt Fünfstück.

Zwei Premieren stehen auf der Kippe

Der Einsatz Von Niederhäuserns, welcher seinen Einstand für den FC Wil gäbe, ist aus gesundheitlichen Gründen noch fraglich. Beim nordkoreanischen Neuzuzug Il Gwan Jong ist zu klären, ob die Spielberechtigung rechtzeitig eintrifft. Weiter fraglich sind die Einsätze von Johan Vonlanthen und Roberto Alves. Serkan Korkmaz weilt im Ausland im Probetraining. (sdu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.