Wil gewinnt auf Naturrasen hoch

Fussball Der FC Wil hat im Bergholz ein Testspiel gegen Sirnach aus der 2. Liga interregional standesgemäss mit 8:0 gewonnen. Drei Tore steuerte Jocelyn Roux bei – alle vor der Pause. Doppeltorschütze war Marvin Spielmann. Einmal trafen zudem Samir Fazli, Sandro Lombardi und Erhan Yilmaz.

Drucken
Teilen

Fussball Der FC Wil hat im Bergholz ein Testspiel gegen Sirnach aus der 2. Liga interregional standesgemäss mit 8:0 gewonnen. Drei Tore steuerte Jocelyn Roux bei – alle vor der Pause. Doppeltorschütze war Marvin Spielmann. Einmal trafen zudem Samir Fazli, Sandro Lombardi und Erhan Yilmaz. Für klare Verhältnisse sorgte Wil dank je drei Toren in der Schlussphase jeder Halbzeit. Die Aussagekraft des Spiels war allerdings gering, da die Gastgeber viele Stammspieler schonten. In der Challenge League geht es für Wil am Montag mit dem Auswärtsspiel in Genf gegen Servette weiter. (sdu)