Wikipedia – gewusst wie

ZÜRICH. Alle schauen in der Wikipedia nach: Bibliothekare und Journalistinnen, Lehrerinnen und Schüler. Es geht schnell und einfach, und (fast) immer wird man fündig.

Drucken
Teilen

ZÜRICH. Alle schauen in der Wikipedia nach: Bibliothekare und Journalistinnen, Lehrerinnen und Schüler. Es geht schnell und einfach, und (fast) immer wird man fündig. Aber wie vertrauenswürdig sind die Informationen? Wie kann ich die Qualität beurteilen? Was ist mit andern Sprachversionen, Diskussionen, Themenportalen? Gibt es Alternativen? Solchen Fragen geht ein Workshop der ZB nach.

Di, 28.8., 18.00, Zentralbibliothek, Computerraum, Zähringerplatz 6

Mittagszeit für Kunst

SCHAFFHAUSEN. Jannis Kounellis hat für die Hallen für Neue Kunst mit «Metamorfosi» einen grossen Werkkomplex geschaffen. Im Mittagsgespräch geht es um die Stadt, die Hallen und kulturelles Gedächtnis.

Mi, 29.8., 12.00–12.30

Musik für Karl May

FRAUENFELD. Der Frauenfelder Schauspieler und Musiker Markus Keller bringt Winnetou und Old Shatterhand in die Kantonsbibliothek: Karl Mays Reisebericht «Ein amerikanisches Doppelduell» in einer Lesung mit Musik.

Do, 30.8., 19.30, Kantonsbibliothek Reservation: 052 724 18 88 oder kantonsbibliothek@tg.ch

Aktuelle Nachrichten