Wieder Stuhec vor Fabienne Suter

Drucken
Teilen

Training Wie im ersten hat Fabienne Suter auch im zweiten Training für die WM-Abfahrt vom Sonntag in St. Moritz den zweiten Platz belegt. Die Bestzeit stellte ebenfalls wie tags zuvor die Slowenin Ilka Stuhec auf. Der dritte Schweizer Startplatz ging an die Bündnerin Jasmine Flury. Lara Gut klassierte sich gestern mit 1,23 Sekunden Rückstand auf dem achten Platz. «Die Piste ist in einem guten Zustand und auch mit meinem Bein geht es zumindest während dem Fahren gut. Man sollte kein Riesenthema mehr daraus machen», sagte Gut.

Von den drei Schweizerinnen, die noch in der verbandsinternen Qualifikation steckten, war Flury als Fünfte wie am Vortag die Schnellste. Die 23-jährige Davoserin sicherte sich damit einen der letzten zwei freien Schweizer Startplätze. «Ich hatte gehofft, dass meine Trainingsleistungen reichen, um am Sonntag starten zu dürfen», sagte Flury. Eine überzeugende Leistung zeigte im zweiten Training als Zehnte auch die Engelbergerin Michelle Gisin. (sda)