Wieder kein Sieg für Ettenhausen

Drucken
Teilen

Faustball Elgg-Ettenhausen verlor beide Spiele der dritten NLA-Runde deutlich mit 0:3. Gegen Titelverteidiger Wigol­tingen und Gastgeber Jona blieb die Faustballgemeinschaft über weite Strecken chancenlos. Im Abschluss hatte das Team so seine Mühe, spielte zu wenig effizient und auch zu wenig konsequent. Vor allem der Auftritt gegen den ähnlich starken TSV Jona war enttäuschend. Elgg-Ettenhausen spielte gut mit, machte aber in den entscheidenden Phasen zu viele Fehler. Nach drei Runden liegt Elgg-Ettenhausen noch immer punktlos am Ta­bellenende der höchsten Spielklasse. (mül)

Aktuelle Nachrichten