Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wichtiger Sieg für Frauenfeld dank starker Defensive

BASKETBALL. Die 1.-Liga-Basketballerinnen des CVJM Frauenfeld gewinnen in ihrer Heimhalle gegen den BC Alte Kanti Aarau mit 55:40 (21:25) dank ihrer starken Leistung in der Defensive. Die Frauenfelder Basketballerinnen hatten zunächst Mühe, ins Spiel zu finden.

BASKETBALL. Die 1.-Liga-Basketballerinnen des CVJM Frauenfeld gewinnen in ihrer Heimhalle gegen den BC Alte Kanti Aarau mit 55:40 (21:25) dank ihrer starken Leistung in der Defensive. Die Frauenfelder Basketballerinnen hatten zunächst Mühe, ins Spiel zu finden. Die Gäste aus Aarau zeigten sich sehr treffsicher bei Distanzwürfen und konnten schnell eine Führung herausspielen. Die Thurgauerinnen verwandelten hingegen ihre Chancen sowie einfache Punkte durch guten Zug zum Korb zu wenig und konnten nicht genügend Rebounds sichern (10:19).

Wurfmöglichkeiten genommen

Frauenfeld startete mit einer Zonen-Defense ins zweite Viertel und nahm damit den Gegnerinnen die Wurfmöglichkeiten. Das Heimteam punktete vor allem unter dem Korb und konnte die Führung der Gäste minimieren (21:25). In der zweiten Hälfte provozierten die Aargauerinnen mit einer Vollfeld-Defense einige Fehlpässe auf Seiten der Frauenfelderinnen und nutzten dadurch entstandene Fastbreak-Möglichkeiten. Auch Frauenfeld zwang Aarau mit ihrer guten Zonen-Defense zu unkontrollierten Pässen und konnte den Punktestand ausgleichen (37:37).

Kampf um jeden Ball

Im letzten Viertel fanden die Thurgauerinnen mit ihrer aggressiven Defense und mit viel Kampf um jeden Ball zu ihrer starken Spielweise zurück. Sie sicherten sich viele Steals und Rebounds und verwandelten ihre Freiwurfchancen. Aarau hatte hingegen Schwierigkeiten, zum Abschluss zu kommen und zu punkten. Frauenfeld gewinnt dieses hart umkämpfte Spiel mit 55:40 und kann mit diesem wichtigen Sieg den Punktevorsprung auf dem ersten Tabellenrang weiter ausbauen.

Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag um 18 Uhr in der Militärsporthalle Frauenfeld gegen den CVJM Riehen statt. (bf)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.