Die 24 Nationen am Afrika-Cup im Überblick: Was Benin mit Eichhörnchen verbindet und welches Land zwei Nationalmannschaften hat

Am Freitagabend um 22 Uhr eröffnet Gastgeber Ägypten den Afrika-Cup gegen Simbabwe. Es ist ein Turnier so bunt wie die Kultur des afrikanischen Kontinents. Von Stars wie Mohamed Salah bis zu Amateuren hat alles und jeder seinen Platz. Sergio Dudli

Sergio Dudli
Drucken
Teilen
Ein Bild von Mohamed Salah an einer Häuserwand in Kairo. (Bild: EPA)

Ein Bild von Mohamed Salah an einer Häuserwand in Kairo. (Bild: EPA)

Aktuelle Nachrichten