Triathlon

Titel für Ronnie Schildknecht und Nicole Klingler

Ronnie Schildknecht ist an den Duathlon-Schweizermeisterschaften auch 2011 eine Klasse für sich. In Marbach holte sich der Zürcher den vierten Titel in Folge.

Drucken
Teilen
Nicole Klingler wird Nachfolgerin von Nicola Spirig

Nicole Klingler wird Nachfolgerin von Nicola Spirig

Keystone

Auf dem Weg zum insgesamt fünften Duathlon-Titel führte Schildknecht die Entscheidung auf der 17,5 km langen Radstrecke herbei, als er "auf den ersten fünf Kilometern richtig Tempo gemacht" habe. Dabei distanzierte er den Silbermedaillengewinner Andy Sutz entscheidend. Im Ziel betrug Schildknechts Vorsprung 48 Sekunden. Bronze sicherte sich Stephan Wenk.

Bei den Frauen kam die Holländerin Yvonne van Vlerken als erste ins Ziel. Da sie im Grenzgebiet Österreich-Schweiz und in der Nähe von Marbach wohnt, sprach sie hinterher von einem "Heimsieg". Der Schweizer Titel ging an Nicole Klingler, die das Rennen mit mehr als zwei Minuten Rückstand als Zweite beendete. Sie löste Titelhalterin Nicola Spirig ab, welche zuvor dreimal in Serie gewonnen hatte. Die angeschlagene Zürcherin war in Marbach nicht am Start, sie trainiert derzeit in Australien.