Rad

Scarponi gewinnt Trentino-Rundfahrt

Der Italiener Michele Scarponi gewinnt die 35. Austragung des Giro del Trentino. Dem Schweizer Steve Morabito fehlen für den Sprung aufs Podest fünf Sekunden.

Drucken
Teilen
Michele Scarponi triumphiert bei der Trentino-Rundfahrt

Michele Scarponi triumphiert bei der Trentino-Rundfahrt

Keystone

Morabito beendete die Rundfahrt mit 38 Sekunden Rückstand auf Scarponi im fünften Rang. Gesamtzweiter wurde der Portugiese Tiago Machado (7 Sek. zurück), Dritter Scarponis Landsmann Luca Ascani (33 Sek.).

Den Sieg auf der 4. und letzten Etappe sicherte sich der Tscheche Roman Kreuziger.