Schwimmen

Gennadi Touretski verstorben

Der bekannte Schwimmtrainer Gennadi Touretski verstirbt im Alter von 71 Jahren nach einem Schlaganfall.

Drucken
Teilen
Gennadi Touretski gab sein Wissen auch an die Schweizer Schwimmer weiter

Gennadi Touretski gab sein Wissen auch an die Schweizer Schwimmer weiter

KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER

Der Russe, der auch den australischen Pass besitzt, arbeitete in den letzten Jahren in der Schweiz, ist der Vater von Sasha Touretski, die im 50-m-Becken die Schweizer Rekorde über 50 m Rücken und 50 m Delfin hält und auf der Kurzbahn jenen über 50 m Delfin.

Gennadi Touretski trainierte unter anderen den vierfachen Olympiasieger und sechsfachen Weltmeister Alexander Popow. Seine Schwimmer stellten zwischen 1992 und 2001 27 Weltrekorde auf.