Basketball

Cleveland verkürzt gegen Boston auf 1:2

Die Cleveland Cavaliers melden sich eindrucksvoll in den Playoff-Halbfinals der NBA zurück.

Drucken
Teilen
LeBron James (im Bild) führte Cleveland zu einem deutlichen Heimsieg über die Boston Celtics

LeBron James (im Bild) führte Cleveland zu einem deutlichen Heimsieg über die Boston Celtics

KEYSTONE/EPA/DAVID MAXWELL

Die Mannschaft von Basketball-Superstar LeBron James deklassierte die Boston Celtics mit 116:86 und verkürzte die Serie auf 1:2.

"Der Unterschied zu den bisherigen Spielen lag in der Abwehr. Wir haben deutlich besser verteidigt", erklärte James, der mit 27 Punkten erfolgreichster Punktesammler war.

Neben James konnten fünf weitere Spieler von Cleveland zweistellig punkten. Bei den enttäuschenden Celtics war Jayson Tatum (18 Punkte) bester Skorer.

In der Nacht auf Dienstag Schweizer Zeit kann der Vorjahresfinalist mit einem Erfolg im zweiten Heimspiel für den Serien-Ausgleich sorgen.