Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wawrinka und Nadal optimistisch

Tennis Stan Wawrinka und Rafael Nadal kehren nächste Woche für die Australian Open auf die Tour zurück. Beide zeigen sich im Hinblick auf ihr Comeback op­timistisch. Trotz seiner 4:6-, 5:7-Niederlage in der Partie gegen den Franzosen Richard Gasquet im Melbourner Vorort Kooyong war Nadal guter Dinge: «Das Knie ist in Ordnung, ich bin hier. Wenn ich mich nicht gut fühlen würde, wäre ich nicht hier. Ich werde in den nächsten Tagen hart trainieren für die Australian Open und bereit sein.» Das Spiel gegen Gasquet sei für ihn ein «guter Test» gewesen.

Auch Wawrinka zeigte sich bei einem Fototermin mit Balljungen der Australian Open zuversichtlich. «Ich bin wirklich froh, zurück auf der Tour zu sein und die Sonne zu sehen», sagte der Waadtländer in Melbourne. «Ich habe noch einiges zu tun, aber ich fühle mich gut und freue mich auf den Start.» Der Australian-Open-Champion von 2014 hat seine letzte Partie im vergangenen Juli in Wimbledon bestritten und sich zuletzt von einer Knieoperation erholt. Heute wird Wawrinka beim Showanlass «Tie Break Tens» antreten. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.