Wawrinka mit Startsieg

Drucken
Teilen

Tennis Stan Wawrinka ist erfolgreich in die Sandplatzsaison gestartet. Beim ATP-Masters-1000-Turnier von Monte Carlo besiegte er den Tschechen Jiri Vesely 6:2, 4:6, 6:2. Gegen den Linkshänder hatte Wawrinka mehr Mühe als erwartet. Doch richtig in Bedrängnis kam er nicht – auch wenn er in den ersten zwei Sätzen schlecht servierte. In den Achtelfinals trifft Wawrinka nun auf den Uruguayer Pablo Cuevas (ATP 27). Der 31-Jährige hat in dieser Saison das Sandplatzturnier von São Paulo gewonnen. Nach Wawrinka überstand auch Andy Murray die zweite Runde. Der Schotte bekundete beim 7:5, 7:5 gegen den Luxemburger Gilles Muller ebenfalls Probleme. Murray, der wegen einer Verletzung am rechten Ellenbogen seit dem 12. März keinen Ernstkampf mehr bestritten hatte, lag in beiden Sätzen im Rückstand. In den Achtelfinals trifft er nun auf den Spanier Albert Ramos-Viñolas. Länger als geplant stand der Vorjahressieger Rafael Nadal auf dem Platz. Der Spanier gewann gegen den Engländer Kyle Edmund (ATP 45) nach 2 Stunden und 20 Minuten 6:0, 5:7, 6:3. Nadal trifft nun auf den 19-jährigen Deutschen Alexander Zverev. (sda)