Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wängi strebt gegen Delémont die Sensation an

Fussball In einer sehr erfolgreichen 3.-Liga-Saison ist dem FC Wängi nicht nur der sofortige Wiederaufstieg gelungen, sondern auch die Qualifikation für die Hauptrunde im Schweizer Cup. Dort trifft der mittlerweile wieder in die 2. Liga promovierte Thurgauer Club heute um 18 Uhr gegen die SR Delémont. Natürlich hoffte Wängi bei der Auslosung auf einen Gegner aus der Super League oder Challenge League, aber auch der 1.-Liga-Club aus dem Kanton Jura hat seinen Reiz. Die Mannschaft von Trainer Daniel Bernhardsgrütter und Assistenzcoach Patrick Maissen freut sich jedenfalls auf die Begegnung mit Delémont – zumal die Chancen auf ein Weiterkommen durchaus vorhanden sind.

Dass Wängi den Drive aus der Aufstiegssaison mitgenommen hat, zeigte es schon im Vorbereitungsspiel gegen den FC Frauenfeld aus der 2. Liga interregional, das es 2:0 gewann. Auch gegen Ligakonkurrent Veltheim (4:0) sowie den 3.-Liga-Verein Aadorf (6:1) setzte es deutliche Siege ab. Mit einer taktisch und kämpferisch einwandfreien Leistung will der FCW heute im Stadion Grosswis nun Delémont aus dem Cup werfen. Die Veranstalter versprechen nebst Speis und Trank auch genügend Parkplätze.

Sechs Abgänge, fünf Zuzüge

Nicht alle Spieler der Aufstiegssaison sind dem FC Wängi treu geblieben. Er musste sechs Abgänge zur Kenntnis nehmen: Marius Derungs (übernimmt als Trainer die 2. Mannschaft), Fabio Luis (2. Mannschaft FC Frauenfeld), Joel Widmer (2. Mannschaft FC Wängi), Janik Oertle (2. Mannschaft FC Wängi), Roman Thalmann (2. Mannschaft FC Wängi) und Michael Panic (Rücktritt aus beruflichen Gründen. Neu zum 2.-Liga-Aufsteiger stiessen: David Herren (A-Junioren FC Wängi), Dario Bommer (FC Frauenfeld), Joël Lüthy (FC Tobel-Affeltrangen), Janis Albert (FC Frauenfeld) und Loris Braun (SC Bronschhofen). (raf)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.