Vroni Keller bleibt bei Brühl

HANDBALL. Vroni Keller, Trainerin der Brühler NLA-Frauen, hat ihren auslaufenden Vertrag vorzeitig um ein Jahr bis Mai 2014 verlängert. Die kommende Saison wird bereits die elfte, in der Keller beim Schweizer Meister und aktuellen Tabellendritten die Verantwortung trägt.

Drucken
Teilen

HANDBALL. Vroni Keller, Trainerin der Brühler NLA-Frauen, hat ihren auslaufenden Vertrag vorzeitig um ein Jahr bis Mai 2014 verlängert. Die kommende Saison wird bereits die elfte, in der Keller beim Schweizer Meister und aktuellen Tabellendritten die Verantwortung trägt. «Wir schätzen uns glücklich, unseren Spielerinnen in der Person von Vroni Keller so viel Erfahrung, Erfolg und Herzblut für eine weitere Saison zur Verfügung stellen zu können», sagte Präsident Alex Zehntner zu Kellers Entscheid. (red.)

Aktuelle Nachrichten