Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Vettel feiert seinen dritten Sieg in Brasilien

Automobil Sebastian Vettel gewann zum dritten Mal den Grand Prix von Brasilien. Der 30-jährige Deutsche siegte im Ferrari vor Valtteri Bottas.

Die Basis zum Sieg legte Vettel mit einem gelungenen Start, dank dem er den aus der Pole-Position ins Rennen gegangenen Valtteri Bottas im Mercedes passieren konnte. Die Führung gab der Deutsche lediglich zwischenzeitlich im Zuge des einen Boxenstopps preis, so dass er erstmals seit dreieinhalb Monaten und sieben Grands Prix ohne Sieg wieder als Erster abgewinkt wurde. In São Paulo hatte Vettel schon 2010 und 2013, damals noch in Diensten von Red Bull, triumphiert. Insgesamt war es der 47. Vollerfolg in der Formel 1.

Bottas belegte Platz zwei vor Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen. Der Finne verteidigte den Podestrang gegen den am Ende bedrohlich nahe gekommenen Lewis Hamilton erfolgreich. Der seit zwei Wochen als Weltmeister feststehende Engländer wurde nach dem verpatzten Qualifying Vierter. Das Fahrerduo des Teams Sauber, Marcus Ericsson und Pascal Wehrlein, belegte mit einer Runde Rückstand die Plätze 13 und 14.

Auch Bus des Sauber-Teams attackiert

Am Rande des GP von Brasilien kam es zu einigen Zwischenfällen. Einen Tag nach dem Überfall auf einen Minibus des Teams Mercedes hatten es Unbekannte in São Paulo auch auf einen Wagen des Rennstalls Sauber abgesehen. Die involvierten Angehörigen der Zürcher Equipe kamen mit dem Schrecken davon.

Im Bus sass auch Strategie-Ingenieurin Ruth Buscombe. Gemäss der Britin wurde der Wagen von einem Auto mit Absicht gerammt. Der Zwischenfall war wohl nur möglich gewesen, weil die Polizei ihre Präsenz wieder zurückgefahren hatte. Zuvor wurde das Aufgebot nach dem Überfall am Freitag auf den Bus von Mercedes drastisch erhöht. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.