Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

VERLETZUNGEN: St. Gallen vier Wochen ohne Barnetta

Tranquillo Barnetta hat sich am Samstag in Zürich verletzt. Adonis Ajeti wurde operiert.

Wie wenn die Unruhe in der ­Teppichetage nicht schon genug wäre: Jetzt hat der FC St. Gallen auch noch Verletzungssorgen. Tranquillo Barnetta muss für rund vier Wochen pausieren. Noch schlechter sieht es für Verteidiger Adonis Ajeti aus.

Der 32-jährige Barnetta hat sich eine Teilruptur des Innenbandes am rechten Sprunggelenk zugezogen. Er wird Trainer Giorgio Contini einen Monat nicht zur Verfügung stehen. Längerfristig wird zudem Adonis Ajeti ausfallen. Der 20-Jährige, auf diese ­Saison hin vom FC Wil nach St. Gallen gewechselt, musste sich aufgrund von Beschwerden an der Achillessehne einem operativen Eingriff unterziehen und wird mehrere Monate pausieren müssen. (dwa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.