Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

VERLETZUNG: Carlo Janka fällt lange aus

Hiobsbotschaft aus dem Trainingslager der Schweizer Alpinen: Carlo Janka hat auf der Diavolezza bei einem Sturz einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten.

Carlo Janka will die Verletzung konservativ behandeln lassen. Was das für den kommenden Winter bedeutet, lässt sich noch nicht genau absehen. Bei einer Operation würde Janka auf jeden Fall für die Olympia-Saison ausfallen. Der Bündner aber erlitt eine sogenannt isolierte Ruptur, die nicht zwingend operativ versorgt werden muss. Die Seitenbänder und der Meniskus blieben intakt. Die Saison abschreiben will Janka, dessen Malheur nach einem klassischen Innenskifehler passierte, noch nicht: «Die Ruptur ist natürlich ein Rückschlag.» Der Bündner lässt nun die erste Schwellung abklingen und will dann eine intensive Rehabilitation starten.

Noch vor Beginn der Saison haben sich im alpinen Bereich bereits wieder mehr als ein halbes Dutzend Fahrer und Fahrerinnen Kreuzbandrisse zugezogen. Zumeist betraf es den Nachwuchs. Janka aber ist innert weniger Tage das zweite prominente Opfer mit einem Kreuzbandriss. Erst am Wochenende hatte die slowenische Abfahrts-Weltmeisterin Ilka Stuhec die gleiche Verletzung erlitten.

Letzter Sieg auf der Olympia-Piste

Janka galt für die Olympiasaison als einer der Hoffnungsträger von Swiss-Ski. Im letzten Winter hatte er es im Weltcup zweimal aufs Podium geschafft: als Zweiter im Parallel-Riesenslalom von Alta Badia und als Dritter der Abfahrt von Aspen. Seinen bisher letzten Sieg, den insgesamt elften in seiner Karriere, errang er im Februar 2016 im Super-G von Jeongseon auf genau jener Piste, auf der in knapp vier Monaten die Olympia-Medaillen ausgefahren werden. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.