Verletzte Nummer eins

Drucken
Teilen

Der Spanier Rafael Nadal muss weiterhin auf den Turniersieg an den ATP-Finals warten. 39